dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Tag Archives Gefühle

Corona. Stell dir vor : „Alles wird gut!“

Corona. Stell dir vor : „Alles wird gut!“

*Photo by Tonik on Unsplash

Ich bin ein lus­tiger, auf­ge­weckter Mensch. Jeden Tag. Manchmal sogar auf über­drehte Art und Weise. Bin ich unent­spannt dann meist mit mir allein, in meinen Gedanken. Meine innere Stimme und ich haben häufig zu dis­ku­tieren, aber wir sind cool mit­ein­ander. Wir funk­tio­nieren gut. 

0
Regel Nummer eins: Ver­trauen, nicht hoffen!

Regel Nummer eins: Ver­trauen, nicht hoffen!

*Photo by Joshua Hoehne on Unsplash

Den Kopf in die rich­tige Rich­tung lenken. Keinen Plan haben, aber sich sicher sein, dass man das Rich­tige tut. Ver­trauen, nicht hoffen. Regel Nummer eins. Regel Nummer „schwer“. Doch es funk­tio­niert. Mit Mühe. Auch mit Leich­tig­keit. Es ist selbst­ver­ständ­lich, dass du bekommst was dir zusteht.

0
#proud – ein Wandlungsprozess

#proud – ein Wandlungsprozess

week no. thirty

Ende Juli, genauer gesagt am 28.07.2016, fand das Fashionblog­ger­café Shoe­di­tion auf der GDS in Düs­sel­dorf statt. Den voll­stän­digen Bericht mit allen Ein­drü­cken gibt es natür­lich sobald ich all das Fashion Week Mate­rial ver­bloggt habe. In meinem Wochen­rück­blick zu dieser Woche geht es viel­mehr um meine Gedanken und Erfah­rungen.

0
suc­cess under my skin

suc­cess under my skin

week no. fourteen

End­lich! Es hat end­lich geklappt… End­lich klingt sehr sehn­süchtig, aber genau so habe ich auch auf diesen Tag gewartet. Aus Träu­merei wurde Rea­lität und das in ein Gefühl zu ver­pa­cken, es zu beschreiben ist fast unmög­lich. In wenigen Wochen ist es ein Jahr her, dass ich ange­fangen habe zu bloggen.

0
Bloggen macht wahnsinnig!

Bloggen macht wahnsinnig!

Throw­back

An einem Samstag im Juni stand auf dem Plan: Schloß­fest. Genau in der Woche habe ich meinen Blog auf Face­book pro­motet (Link zur Blog­seite). Ab diesem Zeit­punkt wusste so ziem­lich jeder aus meinem Bekann­ten­kreis Bescheid. Ihr wisst ja wie das läuft: Einer klickt und schwupps sehen es zehn andere in ihrem Newsfeed. 

0