dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

TAGEBUCH

12. März 2022 – in Gedenken an meine ver­stor­bene Mama

12. März 2022 – in Gedenken an meine ver­stor­bene Mama

Veröffentlicht am

Heute ist der Todestag meiner Mama und ich habe ihn vergessen.

Als mir meine Freundin eine Nach­richt schickt mit den Worten „Ich denke heute an Deine Mama!“, frage ich mich warum. Ich ver­lasse die App, schließe das Nach­rich­ten­fenster und starre auf das Datum an meinem Handy: 12.

Keine Tags 0
Aus dem Kapitel „Trauer“ – Gefühle, über die ich nicht spreche

Aus dem Kapitel „Trauer“ – Gefühle, über die ich nicht spreche

Veröffentlicht am

28. Oktober 2020

Mama

Es ist der 28. Oktober 2020 – mein Geburtstag. Heute werde ich 32 Jahre alt. An meinem Ehrentag darf ich natür­lich aus­schlafen. Ich werde erst wach als meine Männer bereits aus­ge­flogen sind. In Mis­sion „Blumen kaufen“ sind die beiden sehr früh auf dem Wochen­markt unterwegs.

Zuhause wo es am Schönsten ist! – #inti­me­sof­corna

Zuhause wo es am Schönsten ist! – #inti­me­sof­corna

Veröffentlicht am

Photo by Maxi­mi­lian Scheffler on Unsplash

Ich liebe es ja zuhause zu sein. Ich bin einer dieser Men­schen, die ultra gerne daheim „abgam­meln“. Mich stört es nicht, wenn ich am Tag nur einmal draußen war oder eben gar nicht… Liegt ver­mut­lich auch daran,

Corona. Stell dir vor : „Alles wird gut!“

Corona. Stell dir vor : „Alles wird gut!“

Veröffentlicht am

*Photo by Tonik on Unsplash

Ich bin ein lus­tiger, auf­ge­weckter Mensch. Jeden Tag. Manchmal sogar auf über­drehte Art und Weise. Bin ich unent­spannt dann meist mit mir allein, in meinen Gedanken. Meine innere Stimme und ich haben häufig zu diskutieren,

„Aus­zeit = Man­gel­ware“ – über das Bedürfnis zu gelten (Teil 2)

„Aus­zeit = Man­gel­ware“ – über das Bedürfnis zu gelten (Teil 2)

Veröffentlicht am

Wie häufig gönnt ihr euch eine Aus­zeit? Ich glaube viele beant­worten diese Frage vor­eilig und eigent­lich liegt die Wahr­heit häufig woan­ders. Wir sind leider schnell der Mei­nung wir hätten aus­rei­chend Me-Time und „alles wäre schon in Ord­nung so wie es ist“.

Keine Tags 2
#GOL­DENAGE – „congra­tu­la­tion to a brand new kind of me“, jetzt bin ich in den Dreißigern!

#GOL­DENAGE – „congra­tu­la­tion to a brand new kind of me“, jetzt bin ich in den Dreißigern!

Veröffentlicht am

[THROW­BACK – 2018]

golden age meets golden october

Es ist sicher­lich keinem ent­gangen wie herr­lich warm und sonnig der Oktober in diesem Jahr war. Nein, keine Sorge wir spre­chen jetzt nicht über den Kli­ma­wandel… Tat­säch­lich wird es in dem heu­tigen Blog­bei­trag nur um mich gehen,