dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

#BAKING – alles Banane mit dem Puder von Makeup Revo­lu­tion

» Pro­dukt­test«

Seit Mitte August ist die Trend­marke Make-Up Revo­lu­tion London im Online-Shop von Ross­mann sowie in aus­ge­wählten Filialen ver­fügbar (ist meine Filiale dabei?). Ich habe den Namen der Marke schon ein paar Mal gehört, mich aber bis­lang nie aktiv dar­über infor­miert, folg­lich hatte ich keine Ahnung was mich erwartet. Ins­be­son­dere das Banana-Powder weckte mein Inter­esse.

Du hast noch nie etwas vom Banana-Powder gehört? Keine Sorge – mir erging es genau so.

Luxury Powder Banana

Die erste Frage, die ich mir stellte: Was hat das mit Bananen zu tun? Im Grunde genommen rein gar nichts, denn es sind nicht einmal Extrakte der Banane darin ent­halten. Auf­grund der gelb­li­chen Fär­bung, daher auch „Banana“, kaschiert das Puder Haut­rö­tungen und Augen­ringen erst­klassig. Über­dies hinaus ver­schmilzt das Puder durch die Kör­per­wärme mit der Foun­da­tion und hält so bom­ben­fest. Geil oder? Wie bei allen Trends ist dies schon längst Stan­dard in den USA.

Anwen­dung

Die Anwen­dung ist relativ simpel. Nach dem Auf­tragen der Foun­da­tion ent­weder das lose Puder mit einem Pinsel groß­flä­chig ver­teilen oder gezielt unter den Augen, ober­halb der Wan­gen­kno­chen mit einem Schwäm­m­chen auf­tragen.

Meine Haut sieht wirk­lich ultra frisch aus, daher habe ich das Banana-Powder schnell gegen mein bis­he­riges loses Puder ein­ge­tauscht. Tipp: Wer zu tro­ckener Haut neigt sollte auf jeden Fall zu einer reich­hal­tigen Foun­da­tion greifen, besser gesagt eine gute Pflege als Basis auf­tragen. Die Haupt­ei­gen­schaft des Puders ist ja den Glanz zu ver­rin­gern und daher hat es eher eine aus­trock­nende Wir­kung.

Das BANANA POWDER fixiert die Grun­die­rung, redu­ziert Haut­glanz und kor­ri­giert Rötungen. Ganz nebenbei schenkt es mit seinem Hauch von Farbe ein warmes, wei­ches Finish. Das inte­grierte Sieb ver­hin­dert Klümp­chen-Bil­dung und sorgt für ein ein­fa­ches Auf­tragen. «

(Quelle: Pro­dukt bei Ross­mann ) UVP: 7,99 €

BAKING mit Banana-Powder

Mein beschrie­benes Anwen­dungs­sze­nario ist absolut für den Alltag geeignet. Hin­gegen die Technik, mit der dieses Puder in Ver­bin­dung gebracht wird, das extrem starke Betonen der zu high­ligh­tenden Haut­partie, ist (aus meiner Sicht) eher für lange Par­ty­nächte sinn­voll.

Über diesen Link könnt ihr auf der Web­site von JOLIE nach­lesen wie echtes (umfang­rei­ches!) BAKING funk­tio­niert, was übri­gens ursprüng­lich aus der Thea­ter­szene kommt ; ) Im End­ef­fekt ver­stärkt diese Technik noch­mals die Wir­kung des Con­cea­lers, sowie gesetzte High­lights und auch das Con­tou­ring.

Was gibt es sonst noch in der Makeup Revo­lu­tion Theke bei Ross­mann?

Neben dem Bananen-Puder durfte ich einen High­lighter sowie einen Blush testen. Alle drei Pro­dukte habe ich über eine Zeit­raum von drei Wochen täg­lich ver­wendet. Die Halt­bar­keit und ins­be­son­dere die Ver­träg­lich­keit (Schwan­ger­schaft = Pro­blem­haut) haben mich über­zeugt, dem­zu­folge emp­fehle ich die Marke bzw. die vor­ge­stellten Pro­dukte weiter. Das Puder würde ich sogar mit „Sehr gut“ bewerten.

Gra­dient High­lighter

Warum der Blush als High­lighter geführt wird lässt sich von mir nicht nach­voll­ziehen, unterm Strich ist mir die Namens­ge­bung des Pro­duktes ange­sichts des Gefal­lens jedoch relativ gleich. Die Anwender im Store kann es natür­lich ver­wirren.

Aus­strah­lung mit dem inno­va­tiven GRA­DIENT HIGH­LIGHTER! Er betont die Gesichts­züge mit den High­lighter-Nuancen und ver­leiht ihnen mit den Blush-Tönen Wärme und einen Hauch von Farbe. Die Farben lassen sich auch mischen, um den per­fekten Ton zu kre­ieren!

(Quelle: Pro­dukt bei Ross­mann) UVP: 5,99 €

Es gibt drei ver­schie­dene Nuancen. 03 Peach Mood Lights besteht aus hellen und dunk­leren Pfir­sich-Tönen, von allen dreien wäre dieser auch bei einem Ein­kauf auf jeden Fall mein Favorit gewesen. Die unter­schied­liche Farb­ge­bung ermög­licht mir je nach Lust und Laune eine indi­vi­du­elle Inten­sität des Rouges.


01 Sun­light Moon Lights (Korallen- und Pfir­sich­töne) und 02 Rose Quartz Lights (Korallen‑, Pink- und Bron­ze­tönen) sind aus meiner Sicht beide sehr pin­k­lastig. Momentan stehe ich mehr auf bronze, was sich aber in den kalten Monaten schnell wieder ändern kann ; ) Auf extrem blasser Haut finde ich pink näm­lich grund­sätz­lich nicht ver­kehrt.

Rainbow High­lighter

Die sehr kühlen Töne wie lila, blau und grün dieses High­ligh­ters sind für meinen Geschmack etwas zu hell bzw. zu stark reflek­tie­rend. Viel­leicht auch eher eine Option für schnee­be­deckte Land­schaften. Für den aktuell gol­denen Herbst sind mir diese Farben ein­deutig zu kalt. Ich nutze daher am liebsten die beiden Farben im äußeren Bereich, gelb und rosa. Alter­nativ kann man auch alle Farben mischen für einen opti­malen (Alltags-)Glow.

Die 5 fas­zi­nie­renden Pas­tell­töne des RAINBOW HIGH­LIGH­TERS zau­bern einen Glow ins Gesicht, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Die Farb­töne können ein­zeln oder ver­mischt auf­ge­tragen werden. Tipp: Für den ulti­ma­tiven Regen­bogen-Effekt die ein­zelnen Töne neben­ein­ander auf­tragen.

(Quelle: Pro­dukt­seite bei Ross­mann ) UVP: 5,99 €

Wer kennt die Marke Makeup Revo­lu­tion London? Wie findet Ihr den neuen Trend BAKING bzw. das Banana-Powder?

*Unbe­zahlte Wer­bung // Pro­dukt­plat­zie­rung
– das Spon­so­ring der Pro­dukte hat kei­nerlei Ein­fluss auf meine Mei­nung
» Vielen Dank an Ross­mann

0
9 Responses
  • Janina
    18 . 01 . 2018

    Na du musst ja gar nicht mehr nach London, weil Ross­mann die Marke nun führt ;-)

  • Primetime Chaos
    18 . 01 . 2018

    Ach das klingt ja cool! Ich fliege bald wieder nach London, da werd ich mich Makeup Revo­lu­tion mal genauer ansehen! Danke für den Tipp :)
    Alles Liebe,
    The­resa

  • Liebe was ist
    16 . 10 . 2017

    das werde ich machen meine Liebe :)
    dir auch einen wun­der­vollen Wochen­start! ❤

  • Janina
    16 . 10 . 2017

    Vielen Dank für dein Fee­back. Es freut mich sehr zu hören, dass nicht nur der Text son­dern auch die Bilder gut ankommen. Wie du ja sicher weißt ist es gar nicht so leicht Pro­dukte richtig in Szene zu setzen. Wenn du dir was von MakeUp Revo­lu­tion holst bin ich gespannt auf dein Feed­back.
    Viele Grüße,
    Janina

  • Janina
    16 . 10 . 2017

    Ja der Ross­mann-News­letter sei Dank. Ich glaube ohne diesen wäre dieser Trend wohl auch an mir vor­über gegangen bzw. hätte ich es erst deut­lich später mit­be­kommen. Wobei das ja bei dir nichts machen würde, denn bei deinem Teint ist das Puder ohnehin über­flüssig ;)
    Viele Grüße,
    Janina

  • Janina
    16 . 10 . 2017

    Ja ein neuer Hype, das könnte man so sagen :) ich mag es jeden­falls sehr gerne. Gerade Uneben­heiten werden echt super kaschiert. Lass mich wissen wie du es fin­dest.
    Viele Grüße und einen guten Start in die Woche,
    Janina

  • Milli
    15 . 10 . 2017

    Ich muss gestehen, dass ich mich mit dieser Marke noch gar nicht so genau aus­ein­ander gesetzt habe. Aber nach diesem Bei­trag muss ich mir die Pro­dukte auch mal in echt ansehen. Finde die Fotos sehen total gut aus und die Beschrei­bung macht richtig Lust beim nächsten Ross­mann Besuch mal genauer hin­zu­sehen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Patty
    15 . 10 . 2017

    Immer wieder schön, wenn man so über die ganzen Neu­heiten infor­miert wird. Ich lebe ja was Make-Up angeht irgendwie hinter Mond und finde daher solche Bei­träge immer sehr span­nend :)

    Liebe Grüße
    Meas­ly­cho­co­late by Patty
    Meas­ly­cho­co­late now also on Face­book

  • Liebe was ist
    15 . 10 . 2017

    vom Banana-Puder habe ich jetzt auch schon ab und an mal was gehört – muss ja ein neuer Hype sozu­sagen sein ;)
    selber benutze ich eigent­lich keine Puder, nur pud­rige High­lighter oder Rouge. aber vl sollte ich das auch mal aus­pro­bieren, denn ganz gleich­mäßig ist meine Haut auch nicht.

    super Tipp, danke dir meine Liebe und hab einen ganz wun­der­vollen Sonntag,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.