dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Geblümtes Boho-Kleid mit cognac­far­benen Over­knees

Nicht nur Dick­bauch­diens­tage

Zu Beginn meiner Schwan­ger­schaft ins­be­son­dere im 1. Tri­mester habe ich über­wie­gend Bilder aus dem Archiv gepostet. Mir ging es zeit­weilig so schlecht, dass ich weder ansehn­lich aussah noch Lust hatte vor die Kamera zu treten.

Natür­lich ist der Baby­bauch jetzt unüber­sehbar und auch das Thema Schwan­ger­schaft nicht mehr aus meinem Alltag weg­zu­denken. Mich über die dazu pas­senden Themen aus­zu­lassen fällt mir natür­lich nicht nur leicht, son­dern macht tat­säch­lich auch echt viel Spaß.

Nichts­des­to­trotz sollen meine nicht-schwan­geren Lese­rinnen ja nicht zu kurz kommen, wie ver­spro­chen. Da ich für gewöhn­lich nie alle Ergeb­nisse aus einem Shoo­ting direkt ver­ar­beite (so schnell wie das Wetter wech­selt bin ich näm­lich nicht…), kann ich aus dem Archiv schöpfen und euch heute einen herbst­li­chen Look prä­sen­tieren:

Boho-Kleid
mit Puff­är­meln und V‑Ausschnitt

kom­bi­niert mit cognac­far­benen Over­knees in Ver­lour­le­der­optik

Aus dem Outlet, gar nicht out

Boho-Kleid

Das gemus­terte, wirk­lich süße Kleid ist von Mango. Offen gestanden habe ich recht wenig Klei­dungs­stücke im Boho-Style. Total schade, denn ich finde es allemal „erwach­sener“ als reiner Blüm­chen-Print. Ergat­tert habe ich das Kleid bei meinem ersten Out­let­be­such im letzten Spät­jahr (kein Scherz!).

Mein per­sön­li­ches High­light daran ist jedoch nicht das aus­ge­fal­lene Muster, son­dern der Brust- und Rücken­aus­schnitt. Hal­looo ; ) Im vor­deren wie im hin­teren Bereich habe wir hier einen V‑Ausschnitt. Am Rücken wird das Kleid mit zwei Bän­dern zusam­men­halten, so dass der Stoff nicht von den Schul­tern rut­schen kann. Indi­vi­duell fest geschnürt kann man sogar die Breite des V‑Ausschnittes sogar beein­flussen.

Comeback für den V-Ausschnitt?

V‑Ausschnitt ist irgendwie ges­tern – oder nicht? Mehr unbe­wusst habe ich mich recht lange Zeit stark davon distan­ziert. Dieses Kleid habe ich im letzten Winter mehr­mals mit Strumpf­hose & Car­digan getragen. Im Sommer war es eines meiner Lieb­lings­stücke. Ich bin absolut für ein Come­back des V‑Ausschnittes. Warum? Na, weil dieser unser Schlüs­sel­bein deut­lich mehr betont als ein rund aus­ge­schnit­tener Hals und etwas mehr Brüste zeigt ; ) Selbst im 2. Tri­mester hat das Kleid noch sehr viel für meinen Look getan – wirk­lich! Ich sah deut­lich schlanker aus als ich es zu dieser Zeit war… Mitt­ler­weile ist es vorne ein wenig kurz geworden, da mein Umfang wirk­lich beacht­lich ist.

Über einen Klick auf das gewünschte Bild werdet ihr 
direkt zur jeweiligen Produktseite weitergeleitet.
sistersofthetribe-swing-kleid mit ausgestellten aermeln und blumenprintsis­ter­sof­t­he­tribe-swing-kleid mit aus­ge­stellten aer­meln und blu­men­print
prettylittlething-smok-kleid mit blumenmusterpret­ty­littlething-smok-kleid mit blu­men­muster
kleid mit knopfleiste und vintage blumenmusterkleid mit knopf­leiste und vin­tage blu­men­muster
asos-kleid mit knopfleiste und blumenmusterasos-kleid mit knopf­leiste und blu­men­muster
prettylittlething-gebluemtes etuikleid mit rueschenpret­ty­littlething-geblu­emtes etuik­leid mit rue­schen
honey punch - ausgestelltes kleid mit stickereihoney punch – aus­ge­stelltes kleid mit sti­ckerei
boohoo-gebluemtes kleid mit rueschenboohoo-geblu­emtes kleid mit rue­schen
missguided-gebluemtes kleid mit ausgestellten aermelnmiss­guided-geblu­emtes kleid mit aus­ge­stellten aer­meln
asos-haengerkleid mit v-ausschnitt und trompetenaermelnasos-haen­ger­kleid mit v‑ausschnitt und trom­pe­te­na­er­meln

Ist es schon wieder over mit den Over­knees?

Definitiv NEIN.

Ich als Win­ter­mäd­chen (habe ich kürz­lich erkannt) bin ein­deutig #TEAM­STIEFEL- jeden Winter freue ich mich aufs Neue die lieben Treter aus­führen zu dürfen. Stiefel sind sexy, selbst die mit nied­rigem Schaft und letzt­end­lich 10 x bequemer als High Heels. Ihr könnt euch sicher vor­stellen, dass ich sofort Feuer & Flamme war als die Over­knees im letzten Jahr so gehypt wurden. YES!

» Over­knees sind Stiefel mit einem hohen Schaft, der das Knie bedeckt und bis zu den Poba­cken rei­chen kann. Damit dieser Look nicht billig aus­sieht, zeigen wir dir, wie du Over­knees kom­bi­nieren kannst und die besten Sty­ling­tipps und Trends! «

Quelle – Instyle

Die Frage bezüg­lich - billig oder sexy - beant­worte ich fol­gen­der­maßen: Natür­lich kann der Ein­satz eines Over­knee-Stie­fels fett nach hinten los gehen, aber wir haben doch das World Wide Web, jede Menge Fashionblogger, Insta­gram & unzäh­lige Maga­zine, die ent­spre­chende Kom­bi­na­tion vor­führen. Wer heiß aus­sehen will und nicht schlampig, findet auf jeden Fall auch den rich­tigen Style.


Wie tragen wir Overknees in 2017?

In der A/W Season 2017 wird der Over­knees-Trend sogar noch ein biss­chen krasser als im letzten Jahr. Schaut man sich in der Mode­szene um wird eines sofort klar: Hoch? Höher!

Der Schaft eines Over­knees ragt heute noch deut­li­cher über das Knie, erreicht teil­weise schon den Popo. Schaut ganz so aus als könnten wir uns die Strumpf­hosen in dieser Saison sparen ; ) Was für mich per­sön­lich etwas zu weit geht sind die krassen Farben. Ich liebe Herb­s­töne! Auch lasse ich mir gerne ein sma­ragd­grün oder ein tiefes lila gefallen. Neon­pink werdet ihr aber an meinem Bein weder heute, noch morgen sehen.

Gib mir Feed­back!

Bist Du für ein Come­back des V‑Ausschnittes? Wie fin­dest du den Over­knee-Trend in 2017?


*Dieser Bei­trag ent­hält Affi­liate-Links. Beim Erwerb eines der von mir emp­foh­lenen Artikel erhalte ich eine kleine Pro­vi­sion. Der Artikel wird dadurch nicht teurer.

0
6 Kommentare
  • Janina
    18 . 01 . 2018

    Total inter­es­sant zu sehen, dass mein Gefühl eher gegen V‑Ausschnitt war am Ende aber dieser von den meisten sehr gerne getragen wird. Over­knees an und aus­ziehen, ja das war einmal… aber bald wieder ;-) Danke für deinen Besuch!!

  • Janina
    18 . 01 . 2018

    Rot und Metallic ist krass, aber ich glaube das wird in der Szene doch ganz gut ange­nommen oder? Ich finde nur diese schrillen Kana­ri­en­vogel Over­knees echt heftig (daneben!). Danke für dein tolles Feed­back meine Liebe <3

  • Janina
    18 . 01 . 2018

    Hey Alex, besser spät als nie… sorry meine Ant­wort lies auf sich warten! Also sitzen kannst du ganz normal mit Over­knees. Ent­weder ist das Mate­rial so weich und eng, dass es nicht stört oder aber eher steif und dafür locker am Knie/ Ober­schenkel. Bin gespannt, ob du dir welche gekauft hast. Deich­mann hat ja immer schöne und viel Aus­wahl auch für unter­schied­liche „Bein­typen“. Meine Stiefel sind nicht aus echtem Leder, sehen aber total echt aus stimmt. +
    Liebe Grüße, Janina

  • Alex
    11 . 11 . 2017

    Hey Janina, ich war schon voll lange nicht mehr hier, das tut mir leid (aber Insta & FB natür­lich) ;-) Weißt du was mir zu dem Kleid ein­ge­fallen ist, was meine Groß­tante (Jahr­gang 1920) mal gesagt hat? Man sollte alles auf­heben, da sich die Mode ca. alle 20 Jahre wie­der­holt. Ich finde das Outfit voll 90er-mäßig – und damit geil ;-) V‑Ausschnitte kommen doch eigent­lich immer gut, egal ob Kleid oder regu­läres Ober­teil. Die Stiefel sind hammer und ich über­lege, mir auch ähn­liche zu holen, aber ich weiß nicht, wie das im Sitzen ist?! Ich trag ja jetzt end­lich auch Kleider und Röcke, habe aber nur so typisch-Alex-Schuhe. Billig sieht es auf jeden Fall nicht aus (außer das Mate­rial ist schlecht, aber das scheint ja echtes Leder zu sein)! Ich werde wahr­schein­lich „nor­male „Stiefel nehmen.

    Tu dir was Gutes und genieß die Zeit, so ne Schwan­ger­schaft ist schneller rum, als man denkt!

  • laviedeboite
    07 . 11 . 2017

    Ich mag den Look sehr gern Spatz! Vor allem die Stiefel stehn dir sau gut. Tolle Farbe, coole Form und ein schöner Absatz. Trage meine Over­knees auch immer noch so gern wie vor 2 Jahren. Dunkle oder herbst­liche Töne gehn für mich da auch voll klar. Rot und Metallic find ich dagegen schon wieder extrem krass. Aber auch hier hab ich schon schöne Looks gesehen (Rebekka Ruétz und so). Für mich wären sie dann aber zu spe­ziell. Da mag ich dann auch keine 50 Euro für zahlen, weil man sie am Ende kaum trägt. V‑Ausschnitt mag ich gene­rell am liebsten, da hohe und runde Aus­schnitte mit meiner Brust meist unschön aus­sehen und noch zusätz­lich auf­tragen.
    Also alles richtig gemacht :-) Mir gefällts sehr gut!

  • Sinah
    03 . 11 . 2017

    Ein sehr schöner Look den du aus dem Archiv gezau­bert hast Janina:)
    Ich mag V Aus­schnitte schon immer total gern und meis­tens lieber als Rund­hals ‑zumin­dest an mir.

    Over­knees ist ein Trend den ich ebenso gerne mag und auch trage. Obwohl ich zugeben muss, dass sich das An-und Aus­ziehen der Stiefel als immer Schwie­riger erweist, weil das Bäuch­lein im Weg ist oder ziept. Naja, was tut man nicht alles für die Mode:D

    Hab ein schönes und ent­spanntes Wochen­ende
    Liebe Grüße
    Sinah

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.