dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Limited Edi­tion „net works“ von CATRICE

Anfang Juni kam ich in den Genuss die Limited Edi­tion „net works“ von CATRICE testen zu dürfen. Was soll ich sagen? Ich liebe sie! Fri­sche Pas­tell­farben, die Lust auf Sommer machen (wann kommt er denn nun end­lich?). Außerdem passen alle Dinge, die ich erhalten habe sehr gut zu meinem Typ. In meinem Pro­dukt­paket ent­halten war ein Puder-Gel Lid­schatten, ein Blush inklu­sive zuge­hö­rigem Pinsel, drei helle Nagel­lacke, sowie sil­berne Nail­sti­cker.

catrice_net_works_limited_fashion_edition (9)

Die LE ist von Mai 2016 – Juli 2016 erhält­lich bei DM. Allein das Design der Pro­dukte, das für mich eben auch zählt, ist super gelungen. Klare Linien, viel weiß und silber. Die Pro­dukte wirken dadurch sehr edel. Vor­ge­stellt wurde die Limited Edi­tion fol­gen­der­maßen:

„Mesh mat­ters. Ob als All­over-Vari­ante, in Form fili­graner und groß­ma­schiger Struk­turen oder als Teil von raf­fi­nierten Lagen­looks – Netz­stoffe gehören zu den Trends der Sprin­g/­Summer-Saison 2016. Neu in diesem Sommer: Läs­sige Sports­wear-Adap­tionen mit feminin-ele­ganten Sil­hou­etten. Mit der Limited Edi­tion „Net Works“ by CATRICE wird der Trend von Ende Mai bis Mitte Juli 2016 auf die Beau­ty­welt über­tragen. Pas­tel­lige Apricot‑, leichte Mint- und zarte Nude-Töne ver­einen sich zu einem fri­schen sowie som­mer­li­chen Make-up. Beauty Mesh – by CATRICE.“

SOFTLY TOUCH BLUSH

catrice_net_works_limited_fashion_edition (12)

C01 Mashed Peach

„Beau­ti­fully Blus­hing. Ein cre­miges, intensiv pig­men­tiertes Rouge in einem schmei­chelnden Apricot. Beim Auf­trag ver­wan­delt sich die ange­nehm softe Gel-Textur in ein pud­riges Finish.“
catrice_networks_limited_fashion_edition_selfconceptofjay (1)

Im Test über­zeugte mich am meisten der Blush, obwohl ich anfangs wirk­lich ein wenig Schwie­rig­keiten beim Auf­tragen hatte. Die Kon­sis­tent ist sehr cremig, wie bei einem Gel-Lid­schatten. Der mit­ge­lie­ferte Pinsel eignet sich her­vor­ra­gend um den Blush gut ver­teilen zu können. Ich kreise damit ein wenig in der cre­migen Textur, aber nicht zu doll, denn sonst ver­schmiert man den Inhalt über den Rand hinaus. In tup­fenden Bewe­gungen auf­ge­tragen ergibt es einen sehr schönen hell-korall­far­benen Ton. Stellt euch ein­fach die saf­tige, rosige Seite eines Pfir­sichs vor ;)

MUL­TI­TAS­KING BRUSH

catrice_net_works_limited_fashion_edition (10)

„Workout Partner. Ergo­no­misch abge­schrägter Puder­pinsel, der sich mul­ti­funk­tional ein­setzen lässt. Mit dem wei­chen, dichten und hoch­wer­tigen Kunst­haar kann jedes Puder per­fekt auf­ge­tragen und optimal ver­blendet werden. Ein unver­zicht­barer Begleiter in edlem, weiß-sil­ber­far­benem Design, der mit geraden Formen und puris­ti­scher Optik besticht.“

Aus meiner Sicht ist der Pinsel ist ein abso­lutes Muss für den oben gezeigten Blush. Die Borsten sind sehr ange­nehm weich auf der Haut, den­noch geben sie bei Druck nicht so stark nach. Auf­grund der Kon­sis­tenz des Blushes ist es aus meiner Sicht wichtig, dass man einen Pinsel ver­wendet, der diese Eigen­schaften besitzt. Man kann den Blush auch mit den Fin­gern auf­tragen. Ich per­sön­liche komme aber mit einem Pinsel besser zurecht.

SOFTLY TOUCH SHADOW

catrice_net_works_limited_fashion_edition (6)

„Net View. Inno­va­tion in ihrer schönsten Aus­füh­rung: Drei Puder-Gel Lid­schatten mit hybrider Textur, die nach einem sanften Auf­trag mit pud­rigem Finish über­zeugen. Ein warmes Nude, ein zartes Apricot und ein leichtes Silber mit inten­siver Pig­men­tie­rung sorgen für fri­sche Akzente auf dem Augenlid.“

C01 Melt Down Brown C02 Nude NETis­fac­tion C03 Mint Mashup

catrice_networks_limited_fashion_edition_selfconceptofjay (2)

Der Gel-Lid­schatten hat genau die gleiche Kon­sis­tenz wie der Blush. Ich nutze ihn unheim­lich gerne um meine Augen­winkel etwas zu betonen. Ich habe ihn aber mitt­ler­weile auch schon oft auf dem kom­pletten Lid getragen. Das bräun­lich, schim­mernde Rosé ist per­fekt für ein dezentes Tages-Make-Up. Ich finde alle drei Vari­anten gelungen. Beim Kauf hätte ich mich jedoch auf jeden Fall auch für „Melt Down Brown“ ent­schieden. „Mint Mashup“ ist mit tat­säch­lich ein wenig zu silbrig. Auf den Bil­dern kommt der Lid­schatten sehr hell rüber, aber in live hat er tat­säch­lich einen bräun­lich-rosa­far­benen Touch.

Das Auf­tragen mit dem Pinsel gelingt, aber mit den Fin­gern kann der Lid­schatten deut­lich schöner und flä­chiger ver­teilt werden. Eine Lid­schatten-Base habe ich bisher noch nicht genutzt, da das aus meiner Sicht nicht zwin­gend not­wendig ist um die Farben zu ver­stärken. Die Halt­bar­keit ist gut, aber gegen Ende des Tages setzt er sich leider ein wenig in den Lid­falten ab. Viel­leicht hilft da ja eine Base, ich werde es mal aus­pro­bieren… Son­der­lich tra­gisch finde ich es nicht, da man mit einem leichten Wischen mit dem Zei­ge­finger den Lid­schatten sofort wieder schön ver­teilen kann. Nach 8 Stunden darf ein Lid­schatten ja auch mal abloo­osen ;)

NAIL LAC­QUER

catrice_net_works_limited_fashion_edition (4)

catrice_net_works_limited_fashion_edition (2)

„Ins Netz gegangen! In der Farb­range der Limited Edi­tion bieten die Nail Lac­quers tolle Halt­bar­keit, über­zeu­gende Deck­kraft und Glanz der Extra­klasse. Alle limi­tierten Lacke sind auf dem Deckel mit sil­bernen Netz deko­riert und punkten mit leichtem Schimmer oder Shine. Zur Wahl stehen: helles Mauve, kräf­tiges Apricot, modernes Nude, fri­sches Mint sowie leuch­tendes Türkis.“

Die ver­schie­denen Pas­tell- bezie­hungs­weise Nude-Töne sehen lackiert genauso kräftig aus wie im Fläsch­chen. Der Lack ist etwas zäh­flüssig und muss defi­nitiv 2x auf­ge­tragen werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die Halt­bar­keit ist in Ord­nung, der Glanz 1a. Was ich sehr gut finde ist, dass der Lack auch gut auf ver­stärkten Nägeln hält. Die meisten Nagel­lacke trocknen ent­weder nicht richtig auf Gel­nä­geln oder halten nicht son­der­lich lange und sehen nach ein bis zwei Tagen bereits abge­split­tert aus.

NET NAIL STI­CKER

catrice_net_works_limited_fashion_edition (1)

C01 Bet on Net

„Nêt-à-porter. Nagel­fo­lien zum Auf­kleben auf dem unbe­ar­bei­teten Natur­nagel oder als High­light auf lackierten Summer-Nails. Das sil­ber­far­bene Netz-Design greift den Lauf­steg-Trend auf und ermög­licht eine unkom­pli­zierte und pro­fes­sio­nelle Nailart-Optik.“

Zu guter letzt kommen die Nail­sti­cker. Eigent­lich bin ich kein großer Fan von so etwas, aber das sil­berne Netz peppt die Nägel wirk­lich cool auf. Die Halt­bar­keit könnte etwas besser sein, jedoch habe ich diese Erfah­rung auch schon mit anderen Sti­ckern gemacht. Am besten fixiert man das ganze mit etwas Klar­lack.

0
1 Response
  • Adeline und Gustav
    27 . 06 . 2016

    Super infor­ma­tive Review! Das Blush finde ich wun­der­schön und auch deine Make Ups dazu sehen klasse aus. Scheinen super Pro­dukte zum Teil zu sein. Die Farben der Lid­schatten sind genau mein Geschmack, aber ich hatte das nun schön öfter, dass die Farben auf dem Lid teil­weise etwas gleich wirkten, gerade bei silb­rigen Nuancen.
    Und vielen lieben Dank für deinen tollen Kom­mentar bei mir :)

    Liebste Grüße
    Dorina // Ade­line und Gustav

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.