dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

H&M – bunter Strick­pullove over­size, rosane Shorts & weißer Gürtel

Mit dem Bei­trag What I bought in April (1) habe ich meine Bei­trags­serie begonnen. Natür­lich habe ich im letzten Monat neben Kos­me­tika auch noch ein biss­chen Fashion geshoppt. Nicht über­mäßig, aber ein paar Teile kann ich Euch prä­sen­tieren. Ein­kaufen war ich bei H&M.

  • Stepp­weste in schwarz – 29.99€

Schon länger habe ich nach einer schwarzen Stepp­weste gesucht. Für den Über­gang ein­fach optimal, da sie gut zu allem kom­bi­nierbar ist. Im Sale habe ich dann ein sol­ches Gold­stück ent­deckt. Beson­ders gefällt mir der rose­gold­far­bener Reiß­ver­schluss, sowie der Anhänger. Ich finde das macht das an sich schlichte Jäck­chen gleich wieder beson­ders.

  • Wollhut in dun­kel­braun – 17.99€

Hüte sind ja total in Mode der­zeit. Nor­ma­ler­weise ver­suche ich es zu ver­meiden direkt allen Trends zu folgen. Irgendwie fühle ich mich dann wie „Jeder“. Ein­fallslos. Aber es kann natür­lich nicht Schaden sich ab und an auch mal von den Hits einer Saison inspi­rieren zu lassen. Im Sommer trage ich immer sehr gerne Stroh­hüte, also konnte ich mit einem Hut für den Früh­ling ja nicht viel falsch machen. Ich im Nach­hinein muss ich sogar sagen, dass ich den Hut mega finde. Gerade im Wechsel von Früh­ling auf Sommer ist es doch oft sehr windig. Was zur Folge hat, dass die Haare in alle Him­mels­rich­tungen gewir­belt werden. An diesen luf­tigen Tagen ist der Hut ein­fach per­fekt. Ich kann meine Haare offen tragen und das ganz ohne läs­tiges Zurecht­zupfen.

  • Strick­pull­over cremeweiß/ bunt – 39.99€

Den Strick­pull­over habe ich bei einer Kol­legin ent­deckt und mich sofort ver­liebt. Als ich im H&M an der Kasse stand hing dort eine Aus­wahl von Pull­overn. Dieser creme­far­bene Pull­over mit bunten Strick­muster fiel mir direkt ins Auge. In diesem Moment erin­nerte ich mich aber nicht daran ihn schon einmal gesehen zu haben. Leider war nur noch die Größe XL da. Mhh. Dann mach ich eben over­size draus. Gefällt mir etwas gut schei­tert das selten daran, dass meine Größe nicht ver­fügbar ist. Not­falls leg ich nochmal selbst Hand an und passe mir das Klei­dungs­stück eben an. Durch den V‑Ausschnitt und der Tat­sache, dass er mir natür­lich etwas zu groß ist kann ich ihn alter­nativ auch one-Shoulder tragen. Trage ich den Pull­over wie gewollt ist halt deut­lich mehr Hals­aus­schnitt vor­handen als in meiner regu­lären Größe. Stört mich aber über­haupt nicht. Ich hab ihn jetzt schon zwei mal getragen und den Kauf bis jetzt nicht bereut.

  • Sweat­shorts in alt­rosa – 14.99€

Die Shorts habe ich im Vor­bei­gehen ent­deckt. Ich mag diesen lockeren Schnitt. Schnell kann man daraus kom­bi­niert mit einer Bluse und ein paar hohen San­da­letten ein schi­ckes Outfit zau­bern. Lässig schick. Mag ich total. Passt meiner Mei­nung nach auch gut zu meinem Typ. Ich fühle mich auf jeden Fall immer sehr wohl in dieser Art Look. Die Shorts gibt es übri­gens auch noch in Grau, Schwarz und Khaki. Letz­tere werde ich mir wohl noch zulegen.

  • Gürtel in weiß – 4.99€

Ein weißer Gürtel fehlte mir bis­lang in meiner Samm­lung. „Für den Sommer kann das ja nicht schaden“, dachte ich. Auch dieses Stück war nun schon mehr­mals im Ein­satz. Wenn ich über­haupt einen Gürtel getragen habe in letzter Zeit, dann war es defi­nitiv dieser.

0
2 Responses
  • Jay
    19 . 07 . 2015

    Hab mich auch erst gegen den Hut-Trend gewehrt! Try it ;-) da bleibt die Frisur echt immer heil! Jetzt im Sommer ist der Filz Hut natür­lich nichts. Freu mich aber auf den Herbst umso mehr, wenn ich den dann tragen kann! Und bis dahin: Stroh Hut:-)

    Grüße,

    J

  • Tanja
    19 . 07 . 2015

    ich habe mir auch jetzt schon sachen für die Über­gangs­zeit zuge­legt und ich habe mir auch eine West gekauft, eine in navy für 20€ :D
    Der Hut ist super, ich stehe voll drauf, aber trage es ganz bestimmt nie. :D..

    Liebst,
    T.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.