dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

#aut­um­trends – „Fashion Night“ bei Bre­u­n­inger Karls­ruhe

Zu Gast bei Bre­u­n­inger in Karls­ruhe

Mitte Sep­tember lud Bre­u­n­inger Karls­ruhe zur „Fashion Night“ ein. Neben zahl­rei­chen Kunden kamen auch wir, die Blog­ger­schaft aus der Region, in die Karls­ruher Filiale und fei­erte mit dem Kauf­haus die Vor­stel­lung der neuen exklu­siven Damen­mode. Bre­u­n­inger hat näm­lich ab sofort Kol­lek­tionen von Desi­gner in den Etagen, die bis­lang nicht von dem Mode­haus geführt wurde. Die Damen­welt wurde auf zwei Etagen um fol­gende Labels erwei­tert:

Ted Baker // Sandro // SET // Burberry

Hugo Boss // Marc Cain// Drykorn // Claudie Pierlot

Pas­send zur Jah­res­zeit wurde uns natür­lich sai­so­nale Trends auf der Moden­schau vor­ge­stellt.

Die Fashion Show star­tete mit legeren Looks, die meiner Mei­nung nach sowohl in der Frei­zeit als auch im Büro getragen werden können. Die ver­schie­denen Teile waren so auf­ein­ander abge­stimmt, dass ein stil­volles, modi­sches Bild ent­stand – sexy und den­noch all­tags­taug­lich.

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_set

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_set-2

Win­ter­ja­cken-Liebe!

Ich oute mich an der Stelle als abso­luter Win­ter­ja­cken-Fana­tiker. Natür­lich wurde mir gleich zu Beginn der Show ein Parka prä­sen­tiert, den ich am liebsten sofort mit­ge­nommen hätte: Kha­ki­grün, das Innen­futter und die Kapuze in rosa­far­benem Fell. So schön! Aller­dings war auch der beige-graue Mantel sehr gut, der im Inneren mit einer inte­grierten Stepp­weste für zusätz­liche Wärme sorgt. Ganz klarer Fall von MIX & MATCH.

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-1

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-2

70er Jahre und ich?

Die 70er Jahre sind wirk­lich sehr typ­ab­hängig und defi­nitiv Geschmacks­sache. Mit Cord und Trom­pe­ten­ärmel kann ich sehr gut leben, aber mit dem Schlag­ho­sen­trend wurde ich bis­lang nicht warm. Wir werden sehen wie sich die Mode­welt hier noch ent­wi­ckelt. Bre­u­n­inger hat den 70er Jahre Style jedoch so umge­setzt, dass ich die Looks getragen hätte. Die wein­rote Bom­ber­jacke har­mo­nierte bei­spiels­weise nahezu genial mit der cognac­braunen Schlag­hosen aus Cord und der Blu­men­print-Bluse. Am besten gefiel mir hier jedoch die Kom­bi­na­tion aus hell­roter Fell­weste, dem gemus­terten Ober­teil in schwarz-gold und dem schwarzen Leder­rock. Hut und Umhän­ge­ta­sche in hellem cognac­braun run­deten den Look ideal ab. Sehr cool!

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-5

Musi­ka­li­scher Liveact

» Jean Pearl sorgt überall für Aus­sehen, auch an diesem Abend bei uns!«

Zwi­schen­durch sorgte Jean Pearl für musi­ka­li­sches Enter­tain­ment. Die Sän­gerin kommt gebürtig aus Aus­tra­lien und hat eine power­volle Stimme. In Kom­bi­na­tion mit ihrer ener­gie­ge­la­denen Per­for­mance brachte sie die Gäste der Fashion Night in Party Stim­mung.

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-21

tres chic

Mode für die fest­liche Zeit des Jahres. Am besten hat mir hier die rote Leder­hose in Kom­bi­na­tion mit dem Woll­mantel gefallen, ebenso wie die schwarze Kom­bi­na­tion aus Hose und durch­sich­tiger Spit­zen­bluse mit einem BH in Signal­farbe. Ein echter Hin­gu­cker! Der rote Mantel on top hat das Outfit so sexy wirken lassen, dass der Weih­nachts­mann sicher­lich in Ohn­macht fallen würde. I LIKE!

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-11

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-13

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-9

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-12

High­light!

TED. Nein, nicht der spre­chende Bär aus dem Kino­film. Ich rede von dem Desi­gner TED BAKER. Ken­nen­ge­lernt habe ich dieses Label auf Amazon. Ganz genau! Ted Baker ent­wirft näm­lich nicht nur Mode, son­dern ent­wirft neben Hand­ta­schen und Geld­beu­teln auch Hüllen für Smart­phones – natür­lich alles in Blu­men­print. Ich habe diese Hülle geliebt und ich finde seine Mode auch echt bombe. Auf der Moden­schau wurden ein paar Kleider vor­ge­stellt, zum Teil mit schwin­gendem Rock. Das Kleid in Schach­brett-Muster hat richtig für Auf­ruhr in der Menge gesorgt. Ein­zig­artig und sehr klas­sisch!

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_herbst_winter_kollektion_show-15

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_ted-baker-2

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_ted-baker-8

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_ted-baker-17

No. 1 – Claudie Pierlot

Mein per­sön­li­ches finale Grande war die Kol­lek­tion von Claudie Pierlot, denn ich habe nach der Moden­schau beim Stö­bern in der neuen Damen­welt hier zwei ganz tolle Jacken ent­deckt. Ein Kurz­mantel aus Kunst­fell in polar­weiß und eine Jacke in kha­ki­grün mit einem sehr domi­naten Pelz­kragen (auch in schwarz erhält­lich). Eine Anprobe ließ ich mir nicht nehmen, wenn­gleich ich keines der Stücke erworben habe. Beide Jacken waren mir förm­lich auf den Leib geschnitten, nichts­des­to­trotz lässt mich deren Preis leider nur davon träumen. Sie passte mir wie ange­gossen. Hab ich schon erwähnt, dass es sich bei den Arti­keln jeweils um ein Ein­zel­stück (in der Filiale) han­delte? Nun ja. Auf jeden Fall waren die beiden Jacken meine abso­lute „Nummer 1 des Abends“.

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_claudie-perlot

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_claudie-perlot-5

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_claudie-perlot-4

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_claudie-perlot-1

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_claudie-perlot-8

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_claudie-perlot-9

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_claudie-perlot_selfconceptofjay

Food & Drinks

Die Gäste saßen nicht auf dem Tro­ckenen, son­dern wurden mit Drinks & Köst­lich­keiten der bekannten DOM Grill Kit­chen Bar ver­wöhnt. Ich stehe ja grund­sätz­lich eh unheim­lich auf Finger-Food, aber dieses Essen war wirk­lich der Ober­knaller! Ich kannte das Restau­rant nur vom Hören­sagen und hatte bisher viel Gutes gehört, aber leider bis­lang noch nicht den Weg dorthin gefunden. Das werde ich in Zukunft ändern!

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016-38

Shop­ping

Natür­lich hatten wir auch die Mög­lich­keit ein wenig Late-Night-Shop­ping zu betreiben. Wer will kann sich also sofort eines der vor­ge­stellten IT-PIECES unter den Nagel reisen. Ich habe mir auf­grund dessen, dass meine High-Heels total unbe­quem waren dort ein paar Sneaker gekauft: Adidas Gazelle. Mit den 10% Rabatt konnte ich hier sogar noch etwas sparen.

In der Beauty-Abtei­lung habe ich mich bei MAC ein wenig aus­ge­tobt und die neuen Lip­gloss in echt krassen Farben getestet. Dieser hier ist von der Linie #VAM­PLIFY und heißt „Brooke Candy“. Sicher­lich ist das nichts für jeden Tag, aber zum Aus­gehen würde ich mich schon einmal für so ein royalblau auf den Lippen ent­scheiden. Was haltet Ihr davon?

breuninger-karlsruhe_fashion-night-2016_mac_vamplify_brooke-candy_selfconceptofjay

Fazit

Aus meiner Sicht war es sowohl für die Kunden als auch für uns Blogger eine erfolg­reiche „Fashion Night“. Ver­an­stal­tungen wie diese dienen unter anderem auch dem Net­wor­king. Wir Blogger aus der Region können uns näher kennen lernen und dabei – als könnte es nicht besser sein – über neue Fashion­trends dis­ku­tieren.

Wir Mädels waren, wie die meisten Gäste des Events, bis spät in die Nacht bei Bre­u­n­inger. Dem­zu­folge haben wir die Fashion Night erst gegen 01 Uhr nachts ver­lassen, bepackt mit unserer Goodie-Bag und jeder Menge Ein­drücke. Meine Snap­chat Story von diesem Abend findet Ihr übri­gens in dem Wochen­rück­blick zu KW 38 „Fashion, Frei­burg & Freund­schaft“ sowie einen Snap zur Goodie Bag.

Es war wie beim ersten Mal eine Ver­an­stal­tung, die sehr schön orga­ni­siert war. Wenn­gleich die Fashion Night sehr gut besucht war, so war die Anzahl der Gäste doch über­schaubar. Ich per­sön­lich bevor­zuge Events, die „begrenzt“ sind. Natür­lich ist das auf­grund der Sicher­heits­be­din­gungen ohnehin not­wendig. Sicher­lich wart ihr aber auch schon mal auf einem Event, bei dem man „so viele Men­schen als mög­lich“ in einem Raum gelassen hat nur auf­grund des Pro­fits. Bei Bre­u­n­inger war dem nicht so und ich finde, dass das dem Stil des Mode­kauf­hauses ent­spricht – exklusiv!

#Vielen Dank an Bre­u­n­inger Karls­ruhe für die Ein­la­dung!

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.