dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

L’O­réal Paris – inde­fec­tible sexy balms

Wer #Gos­sip­Girl kennt, der liebt auch die ver­füh­re­risch, glän­zenden Lippen von Serena und Blair… Oh ja! Feiere ich also das Come­back von Lip­gloss? Nicht ganz. Die INDIFEC­TIBLE SEXY LIP BALMS von L’O­réal Paris sind eine Kom­bi­na­tion aus beidem und die per­fekten Begleiter für jeden Tag. Der Aus­wahl ist keine Grenze gesetzt, denn die Lip­pen­stifte gibt es in neun unter­schied­liche Farb­va­ri­anten – 3x deckend // 6x zart schim­mernd – aber alle mit einem #glos­sy­fi­nish. Die hellen Töne tragen den Namen „sheer”,die dunklen Tönen den Namen “bold”.

Das Ver­spre­chen von L’O­real

» Die neuen Inde­fec­tible Sexy Balms bieten lang­hal­tende Farbe und Feuch­tig­keit für non-stop sexy Lippen – auch in den wil­desten Situa­tionen. Somit runden die ins­ge­samt neun ver­schie­denen Farben von zarten Rosa- bis hin zu kräf­tigen Pink­tönen jeden Look ab – Tag für Tag. Die pul­ve­ri­sierten Mikro­pig­mente sorgen dabei für strah­lende Farben und die leichte Gel­textur ermög­licht ein sanftes, gleich­mäß­gies Auf­tragen. «

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-55

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-47

Aus­sehen

Die Lip­pen­stifte haben ein schlichtes Design und sind daher mit schwarzem Plastik umrandet. Jeweils der Deckel gibt Auf­schluss über die Farb­ge­bung, sowie ein kleiner Auf­kleber auf der Unter­seite die Bezeich­nung preis­gibt. Des­wegen habe ich alle Stifte in eine Dose gestellt, mit dem bunten Deckel nach oben, so kann ich auf einen Blick alle Farben sehen und mich nach Bedarf ent­scheiden. Das zurück­hal­tende Design der Ver­pa­ckung ent­spricht dem was man von L’O­réal gewohnt ist. Eine Marke für, die die Frau von heute und keine kleinen Mäd­chen anspre­chen will, darf dem­nach klas­sisch und nicht auf­fal­lend bunt und kit­schig aus­fallen.

„Wie sexy möch­test Du heute sein?“

Anwen­dung

Der Sexy Balm wird am besten zuerst in der Mitte der Lippen auf­ge­tragen. Nachdem man mit leichtem Druck die natür­liche Kontur der Lippen nach­ge­zogen hat, kann die Farbe kom­plett auf­ge­tragen werden. Bei den dunk­leren Tönen unbe­dingt darauf achten, dass man beim Aus­füllen der Farbe nicht über den Rand hinaus malt.

Ich per­sön­lich finde, dass man die Lippen nicht künst­lich ver­grö­ßern sollte, indem man die Kontur außer­halb der natür­li­chen Linie zieht. Am Ende ist aber auch das natür­lich jedem selbst über­lassen.

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-50

Halt­bar­keit

Mit den 12 Stunden Halt­bar­keit ist L’O­réal natür­lich sehr opti­mis­tisch in der Ver­mark­tung. “bold” hält natür­lich auf­grund der höheren Deck­kraft auch deut­lich länger, dem­zu­folge kann von drei Stunden satter Farbe aus­gehen. “sheer” ver­schwindet in der glei­chen Zeit auch nicht ganz von den Lippen, muss folg­lich aber wegen der nur leicht deckenden Art häu­figer nach­ge­zogen werden.

Da beide Vari­anten sich auf den Lippen wie ein Gloss anfühlen und auch so aus­sehen, bin ich nicht über­rascht, dass die 12h Halt­bar­keit nicht erreicht werden können. Ande­rer­seits: Wann und wo trägt man 12 Stunden lang den glei­chen Lip­pen­stift und hat nicht einmal Zeit, um auf die Toi­lette zu gehen um diesen nach­zu­ziehen? Anders gespro­chen: Ich finde das eine sehr hohe Anfor­de­rung an einen Lip­pen­stift, jeden­falls bin ich mit der tat­säch­li­chen Halt­bar­keit der SEXY LIP BALMS absolut zufrieden.

Die Nuancen

Die hellen Töne haben in der Basis ihrer Nuance immer eine andere Aus­gangs­farbe. Hier­durch ent­steht am Ende eine sehr dezente, aber sichtbar unter­schied­liche Farb­ge­bung.

Ich liebe sie ALLE!

Die dunklen Töne hin­gegen unter­scheiden sich sichtbar stark von­ein­ander, trotzdem haben sie alle etwas gemeinsam: den pink­far­benen Unterton. Das knal­lige Rot ist, genauso wie das Lila und Pink, meiner Mei­nung nach der per­fekte Eye­cat­cher. Schließ­lich han­delt es sich hierbei um Farben, die so manche Bluse oder einen Strick­pull­over im Hand­um­drehen auf­werten und einen trendy look schaffen.

Den­noch gibt es eine Eigen­schaft, die alle Lip­pen­stifte gemeinsam haben: das gloss­ar­tige Finish. Zuletzt war Lip­gloss und alles was dem ähn­lich war aus der Mode, ist jedoch aktuell wieder immer mehr im Kommen. Logisch, denn schließ­lich lässt es die Lippen voller und außerdem sehr sinn­lich wirken.

„SHEER“ – 6 zart & leicht deckende Nuancen

102 Gossip // 103 AS IF!

104 Break the Rules // 106 Clueless

109 Such a Babe // 110 Can't sit with us

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-19

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-45

„BOLD“ – 3 intensiv & stark deckende Nuancen

201 Wasted

202 Adrenaline

203 Yala Yolo

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-22

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-8

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-28

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-51

Fazit

Ich trage eher selten knal­lige oder auf­fäl­lige Farben auf den Lippen, daher sind die hellen Töne für mich absolut all­tags­taug­lich. Die dunklen bezie­hungs­weise deckende Lip­pen­stifte ist genau das was ich am Abend auf­legen würde. Somit ergänzen sich beide Vari­anten per­fekt.

Da ich von Natur aus eher tro­ckene Lippen habe, benutze ich täg­lich eine Pflege. Mit den Sexy Balms werden meine Lippen aus­rei­chend gepflegt und ich habe den­noch das Gefühl echten Lip­pen­stift zu tragen. Mit anderen Worten: die per­fekte Kom­bi­na­tion!

» Ob für die Party mit den mutigen Knall­farben der SEXY BALM BOLD-SERIE oder die dezen­teren Nuancen der SEXY BALM SHEERS für den Alltag: Deine Lippen werden immer lang­an­hal­tend geschmeidig und ver­füh­re­risch sexy aus­sehen. «

Am liebsten mag ich die ganz hellen Töne, die ent­weder leicht ins bräun­liche oder röt­liche gehen. Für jedes Outfit habe ich so den per­fekten nudefar­benen Ton ohne dabei deut­lich sichtbar geschminkt zu wirken. Im Herbst werde ich den­noch auch häu­figer zu den dunklen Farben greifen.

loreal_indefectible_sexybalm_lipstick-48

Vlogger-Chal­lenge

Nachdem die SEXY LIP BALMS ein­ge­führt wurden, haben sich einige You­tuber gegen­seitig zu einer Chal­lenge auf­ge­for­dert. Hierzu mussten sich alle Vlogger in unter­schied­li­chen und vor allem ungüns­tigen Situa­tionen den Balm auf den Lippen auf­tragen. Zum Teil sind dabei echt lus­tige Videos ent­standen. Über diesen Link könnt ihr sie euch anschauen: Chal­lenge der Vlogger

Sexy Lip Balms sind erhält­lich bei Amazon, DM-Dro­gerie, Ross­mann, Dou­glas und Fla­coni.

#Vielen Dank an L’O­réal für die Pro­dukt­zu­sen­dung und die Mög­lich­keit die Lip­pen­stifte testen zu dürfen.

0
2 Responses
  • Janina
    27 . 11 . 2016

    Auf jeden Fall! Nutze sie alle durch die Bank weg sehr gerne :) Vor allem bin ich echt über­rascht, dass sie so eine lange Halt­bar­keit haben trotz des glossy Finish. Viele Grüße zurück und noch einen schönen Sonn­tag­abend :)

  • Jenny
    27 . 11 . 2016

    Das sind ein Paar richtig tolle Rot­töne (: Zum Küssen viel zu schade, hihi.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.