dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

L’O­RÉAL Paris – „Ton­erde ABSOLUE“ Gesichts­maske mit reiner Ton­erde

Zu dem klas­si­schen Beau­ty­pro­gramm einer Frau gehört eine Gesichts­maske. Früher mit Gurken auf den Augen, heut­zu­tage jedoch mit selbst­haf­tende Pads mit beson­deren Wirk­stoffen. Kaum eine Frau mischt sich zuhause noch selbst Sub­stanzen zusammen, son­dern ver­lässt sich auf die Pro­dukte der Kos­me­tik­in­dus­trie. Zu Recht, denn was wir hier geboten bekommen ist aller­hand.

Es gibt Gesichts­masken, die ent­weder Feuch­tig­keit spenden, die Haut straffen, Unrein­heiten bekämpfen oder ein­fach nur aus­glei­chend wirken sollen. Das Sor­ti­ment ist defi­nitiv groß und lässt keine Wün­sche offen. Obwohl das jetzt so klingt als wäre der Markt sehr über­füllt, so haben wir doch immer wieder Lust auf etwas Neues. Genauso häufig wie ich auf auf alt­be­währte Pro­dukte zurück­zu­greife, so gerne teste ich auch Neu­heiten.

Bei­spiels­weise finden wir aktuell z.B. ver­mehrt Tuch­masken auf dem Markt. Sie sind ein­fach in der Hand­ha­bung, habe mich aber noch nicht so wirk­lich über­zeugt. L’O­réal folgt diesem Trend nicht und bleibt der klas­si­schen Vari­ante der Gesichts­maske treu.

Die Gesichts­maske um die es heute geht ist eine cre­mige Paste, die zwar gewöhn­lich auf­ge­tragen wird, jedoch in ihrer Wir­kung alles andere als gewöhn­lich ist.

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-12

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-2

Detox­maske mit reiner Ton­erde

Die Gesichts­maske mit reiner Ton­erde von L’O­réal wird als Anti-Detox-Pro­dukt beworben. Detox bedeutet über­setzt nichts anderes als Ent­schla­kung, dem­entspre­chend sollen bei dieser Maß­nahme schäd­liche Stoff­wech­sel­pro­dukte aus­ge­schieden werden. Medi­zi­nisch lässt sich dieses Ver­fahren nicht nach­weisen, jedoch ist die Ent­schla­ckung bereits seit Jahren auf­grund sicht­barer Heil­erfolge ein aner­kanntes Pro­ze­dere in der Kos­me­tik­branche.

» L‘Oréal Paris Skin Expert kom­bi­niert nun mit der Serie TON­ERDE ABSOLUE erst­mals drei reine Ton­erden mit wei­teren natürlichen Inhalts­stoffen zu drei Detox­masken für unter­schied­liche Hautbedürfnisse. «

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-8

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-19

Warum Ton­erde für die Haut?

Durch die in der Ton­erde ent­hal­tenen Stoffe wird der Pro­zess der Ent­schla­ckung begüns­tigt. Außerdem hat Ton­erde eine aus­glei­chende Wir­kung und sorgt mit Mine­ra­lien und Spu­ren­ele­menten für ein spürbar fei­neres und bes­seres Haut­bild. Seit Jahren sind Behand­lungen der Haut mit Heil- oder Ton­erde als wohl­tuend bekannt.

» Die Zusam­men­set­zung ver­schie­dener Ton­erde-Sorten vari­iert, doch Ton­erden sind grundsätzlich reich an essen­ti­ellen Mine­ral­stoffen und Spu­ren­ele­menten, die beson­ders wert­voll für unsere Haut sind. L‘Oréal Paris Skin Expert hat für die neuen Gesichts­masken TON­ERDE ABSOLUE drei reich­hal­tige und reine Ton­erden ausgewählt.«

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-29

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-22

3 ver­schie­dene Detox­masken

Es gibt drei ver­schie­dene Detox­masken für die jewei­ligen Haut­typen. Die drei Arten Ton­erde wurden mit hoch­wer­tigen natür­li­chen Wirk­stoffen ergänzt. Das heißt die Hin­zu­gabe von Euka­lyptus, Rot­alge und Akti­kohle machen aus den Gesichts­masken jeweils unter­schied­liche Pro­dukte, abge­stimmt auf die Bedürf­nisse der ein­zelnen Kunden. Im Gegen­satz zu anderen Pro­dukten ist hier der End­ver­brau­cher immerhin nicht ein­ge­schränkt und kann das für sich pas­sende Pro­dukt frei wählen. Ande­rer­seits ist es auch mög­lich die Masken zu kom­bi­nieren und die Gesichts­par­tien abwei­chend zu behan­deln.

Anwen­dung

  1. Make-Up ent­fernen bzw. das Gesicht zuvor rei­nigen
  2. die Ton­erde Maske gleich­mäßig in einer dünnen Schicht auf­tragen
  3. Maske trocknen lassen
  4. circa 10 – 15 Minuten ein­wirken lassen
  5. mit warmem Wasser oder einem feuchten Tuch abwi­schen

MIX & MATCH

Ich neige zu unreiner Haut an Nase und Kinn, des­halb würde ich in diesem Bereich die Mont­mo­ri­lonit-Ton­erde auf­tragen. Aller­dings würde ich auf der Stirn auf die Kaolin-Ton­erde aus­zu­wei­chen. Für die Wangen, den Hals und das Dekol­letee würde ich schließ­lich die Ghas­soul-Ton­erde ver­wenden.

Im Internet, sowie auf Insta­gram findet man unter dem Hashtag #INSTA­DETOX allerlei Impres­sionen und dem­nach auch Anwen­dungs­mög­lich­keiten. Tat­säch­lich ist es so, dass jede Frau eine andere Kom­bi­na­tion der Maske auf­legt. Das Ergebnis sind nicht nur krea­tive Masken-Gesichter, son­dern auch Anre­gungen die ein­zelnen Par­tien des Gesichtes mit den drei Vari­anten der Ton­er­de­masken von L’O­réal zu pflegen.

  • Klä­rende Maske

    Eine Ton­erde, reich an fein­kör­nigem Sili­zium. Sie rei­nigt die Haut und mat­tiert den Teint.

    = Kaolin-Tonerde + Eukalytpusextrakt
  • DETOX Maske

    Eine Ton­erde mit viel Mine­ral­stoffen. Sie wirkt aus­glei­chend und absor­biert Unrein­heiten wie ein Magnet.

    = Montmorillonit-Tonerde + Aktivkohl
  • Pee­ling Maske

    Eine Ton­erde aus Marokko, reich an Spu­ren­ele­menten. Sie absor­biert über­schüs­sigen Talg, för­dert die Zel­ler­neue­rung und wirkt poren­ver­fei­nerned.

    = Ghassoul-Tonerde + Rotalgenextrakt

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-9

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-17

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-20

Gönne dir 10 Minuten #INSTA­DETOX

Nach einer 6‑wöchigen Test­phase, kann ich abschlie­ßend behaupten: Ich bin ein Fan der Detox­maske und würde sie euch daher auch emp­fehlen. Die Anti-Detox Gesichs­maske hat ihren Platz direkt neben meiner Zahn­bürste, dem­entspre­chend ist sie griff­be­reit und vor allem immer sichtbar. Ich finde das ist ein aus­schlag­ge­bendes Kri­te­rium, so dass man wirk­lich öfters daran denkt sich zu mas­kieren ;)

Wie oft zele­briert ihr dieses pfle­gende Ritual? Ein bis zweimal pro Woche oder viel­leicht auch nur spo­ra­disch?

Seitdem ich dieses Pro­dukt besitze ist es schon so, dass ich häu­figer eine Gesichts­maske mache als bisher. Am Ende kommt es halt darauf an wel­chen Nutzen man von einem Beau­ty­pro­dukt hat. Ich fühle mich nach der Detox-Maske wirk­lich immer sehr erfrischt. Oben­drein dankt es mir meine Haut, indem sie weniger zu Unrein­heiten neigt. An man­chen Tagen nutze ich die Maske bei­spiels­weise nur auf Teil­be­rei­chen des Gesichtes. Bei einer fet­tigen T‑Zone kann man mit der Mont­mo­ril­lonit-Ton­erde im Grunde genommen nichts falsch machen.

loreal_antidetox-gesichsmaske_tonerde_absolue-33

Und ja… der Duft? Ein­fach L’O­réal <3

Die Textur fühlt sich super ange­nehm an auf der Haut und lässt sich außerdem gut ver­teilen. Oben­drein macht das Auf­tragen der Maske mit einem dafür vor­ge­se­henen Pinsel gleich dop­pelt Spaß! Die idealen Ein­wirk­zeit kann übri­gens sehr gut daran erkannt werden kann, dass die Maske etwas spannt bzw. ein­fach kom­plett tro­cken ist. Ich wasche die Maske in krei­senden Bewe­gungen ab und ver­suche so eben­falls noch Mini-Pee­ling mit der Ton­erde zu betreiben.

Mein Haut­bild ist nach der Anwen­dung spürbar wei­cher, dazu sieht es deut­lich ver­fei­nert aus. Nachdem ich noch eine Pflege auf­ge­tragen habe strahlt die Haut ganz wun­derbar. Aus diesem Grund gibt es von mir für dieses Pro­dukt „einen Daumen nach oben“.

Die Anti-Detox Gesichts­maske ist erhält­lich bei Amazon, DM-Dro­gerie, Ross­mann, Dou­glas und Fla­coni für circa 9,95 Euro (50ml). Ein Tiegel reicht für circa zehn Kom­plet­t­an­wen­dungen.


*Unbe­zahlte Wer­bung // Pro­dukt­plat­zie­rung
– das Spon­so­ring der Pro­dukte hat kei­nerlei Ein­fluss auf meine Mei­nung
» Vielen Dank an L’Orèal

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.