dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

L’O­réal Paris – Make-Up Desi­gner Box „Extra­va­ganza Golden Muse“

L’O­réal Paris hat sich zur Weih­nachts­zeit etwas ein­fallen lassen und drei Beauty-Boxen kre­iert, die sich wun­derbar als Geschenk eignen. Weih­nachten ist vorbei, aber die Make-Up Desi­gner Box kann Frau sich ja durchaus auch selbst schenken. Es lohnt sich jeden­falls sehr, denn die ent­hal­tenen Pro­dukte über­steigen im Ein­zel­preis bei weitem den unschlag­baren Preis der Box von 19,99 € . Außerdem sind limi­tierte Pro­dukte ent­halten.

Jetzt für kurze Zeit im Set! – Für dieses exklu­sive Set ließ sich L´Oréal Paris vom Eif­fel­turm inspi­rieren. Mit dem fabel­haften Lip­pen­stift in „Nude Gold“ und dem limi­tierten gol­denen High­lighter kre­ieren Sie einen bezau­bernden gol­denen Look – gleich einer Muse. Der Volume Mil­lion Lashes Mas­cara umhüllt jede Wimper vom Ansatz bis in die Länge und sorgt für defi­niertes, ver­füh­re­ri­sches Volumen.

Ich per­sön­lich habe das Set EXTRA­VA­GANZA GOLDEN MUSE erhalten und durfte für Euch fol­gende Pro­dukte testen:

  • Golden Muse High­lighter
    Nuance L’Or
  • Color Riche Gold Obses­sion Lip­pen­stift
    36 NUDE GOLD
  • Volume Mil­lion Lashes Mas­cara
    schwarz

Color Riche Gold Obses­sion

Ich glaube diese Pro­dukt­linie aus dem Hause L’O­réal ist an keiner Frau vor­bei­ge­gangen. Die Color Riche Lip­pen­stifte haben sich in der Beauty-Szene schon lange ihren Namen gemacht und sind sehr beliebt. Die Ein­füh­rung der Gold Obses­sion Lip­pen­stifte wurde in den Medien echt krass gehypt. Das Pro­dukt­de­sign von L’O­réal ist wie gewohnt klas­sisch & luxu­riös. Getoppt wird das Ganze damit, dass die Lip­pen­stifte tat­säch­lich echte Gold-Pig­mente (24 Karat) ent­halten. Mehr Gla­mour geht nun wirk­lich nicht! Und das Gold auf den Lippen absolut im Trend ist konntet ihr ja bereits in meinem Bei­trag zur Fashion Show von Rebekka Ruétz sehen.

We are Golden! Nichts steht mehr für Luxus und Gla­mour als pures Gold. Die neuen Color Riche Gold Obses­sion Lip­pen­stifte von L‘Oréal Paris lassen Sie den unver­gleich­li­chen Schimmer jetzt mit exklu­siven Farben und purem Gold­glanz erleben.

Bereits vor dem Erhalt dieser Make-Up Desi­gner Box habe ich mir den Lip­pen­stift in der­selben Farbe gekauft. Die Farbe 36 NUDE GOLD ist ein­fach der Knaller! Sie ver­leiht den Lippen einen hellen beige-braunen Ton und schim­mert dabei so schön golden – auf der einen Seite dezent, auf der anderen äußerst wir­kungs­voll. Der Lip­pen­stift ist defi­nitiv ein Must-Have. Er passt aus meiner Sicht zu vielen Looks und zau­bert im Hand­um­drehen einen gla­mu­rösen Look.

Die Textur ist sehr weich auf den Lippen und sie behält ihren Glanz recht lange. Das darin ent­hal­tene Omega-3-Öl soll die Lippen vor dem Aus­trocknen schützen, das kann ich so bestä­tigen. Meine Lippen fühlen sich damit geschmeidig an. Der Duft ist übri­gens auch wieder ein­malig „L’O­réal“ ; )

Golden Muse High­lighter

High­light my life! Ja ich glaube High­lighten ist mitt­ler­weile sogar höher im Kurs als es Con­tou­ring war. Mir per­sön­lich macht es wirk­lich sehr Spaß diese reflek­tie­renden Akzente zu setzen. Ich finde das gesamte Bild bzw. der Teint einer Frau wirkt dadurch ein­fach fri­scher.

Der brand­neue limi­tierte gol­dene High­lighter in der Nuance L’Or sorgt für einen strah­lenden Teint und rundet Ihren gol­denen Look, gleich einer Muse, optimal ab.

Bis­lang habe ich nur High­lighter in sehr kühlen Tönen ver­wendet, da ich ja ein heller Hauttyp bin. Der Golden Muse High­lighter ist wirk­lich sehr beson­ders, da er sich in seiner Farb­ge­bung deut­lich von dem Stan­dard abhebt. Im Alltag wäre er mir offen gesagt etwas zu auf­fällig. Am Wochen­ende (wenn es gerne etwas mehr sein darf) lasse ich mir das gefallen. Gerade in der Weih­nachts­zeit bzw. für Sil­vester war das wirk­lich ein pas­sender High­lighter. Ich werde ihn aber auch abseits der fest­li­chen Jah­res­zeit in mein Abend-Make-Up inte­grieren. Ich mag den edlen Schimmer sehr gern, denn er ver­leiht einem Look irgendwie das beson­dere etwas.

Die Pig­men­tie­rung ist stark, so dass man wirk­lich nicht viel davon benö­tigt um zu „high­lighten“. Die Textur ähnelt eine Puder/ Crème Lid­schatten. Sehr weich! Man kann ihn sowohl mit einem Pinsel (was ich lieber mache) als auch mit den Fin­gern gut auf­tragen. Es ist nicht so, dass er Wärme benö­tigt um sich gut ver­teilen zu lassen.

Volume Mil­lion Lashes Mas­cara

Allein der Name dieser Mas­cara ver­spricht dem Anwender schon viel. Ich finde die Namens­ge­bung einer Wim­pern­tu­sche wirk­lich äußerst schwierig. Die Erwar­tungs­hal­tung von uns Frauen wird glaube ich bei keinem Pro­dukt so oft geweckt und ent­täuscht wie bei Wim­pern­tu­sche. In diesem Fall erwarte ich Volumen und volle, dichte Wim­pern. Aber Ladies, wir müssen ein­fach irgend­wann einmal ein­sehen: Wo nichts ist, kann auch keine Mas­cara Wunder voll­bringen…

Ich kann über die Länge meiner Wim­pern nicht klagen, daher bin ich quasi der per­fekte Kan­didat für den Volumen-Test. Richtig starkes Volumen zau­bert diese Wim­pern­tu­sche nicht, den­noch trennt sie jede ein­zelne Wimper so sauber & prä­zise ohne dabei zu Ver­klumpen wie keine andere Wim­pern­tu­sche zuvor. Die ein­zelnen Wim­pern wirken nach mehr­ma­ligem Tuschen tat­säch­lich stärker in ihrer Dicke. Dadurch ent­steht ein dezent, volu­mi­nöser Effekt.

Dieser Mas­cara ist ein guter Begleiter für jeden Tag, denn auf der Arbeit strebe ich einen cleanen, nicht so auf­dring­li­chen Look an. Am Wochen­ende bzw. beim Aus­gehen greife ich neu­er­ding lieber zu unechten Wim­pern, für diesen Fall würde mir die Tusche auch deut­lich zu „wenig geben“.

Ein Nach­tu­schen ist übri­gens auch nach Stunden noch mög­lich, da die Wim­pern durch diese Mas­cara nicht starr oder gar hart werden. Man sollte es aber nicht über­treiben, sonst gene­riert man sich einen Flie­gen­bein­chen-Look. Besser gründ­lich tuschen beim ersten Auf­tragen!

Alle guten Dinge sind drei!

Das L’O­real Paris Make-Up Desi­gner Extra­va­ganza Geschenkset gibt es in drei auf­re­genden Vari­anten für den per­fekten Look:

  • Golden Muse
  • Femme Fatale
  • Mid­night Star

Im Ein­zel­handel sind die Sets teil­weise noch erhält­lich, auf jeden Fall hat man die Mög­lich­keit sich online eine zu sichern. Ihr bekommt die Sets bei Amazon oder Dou­glas.

Über einen Klick auf das jewei­lige Bild einer Beauty-Box werdet ihr direkt zu Amazon wei­ter­ge­leitet:

Übri­gens gibt es auch eine EXTRA­VA­GANZA Look Box, die alles ent­hält was man für ein schnelles Tages-Make-Up benö­tigt. 3 x Lip­pen­stift, Rouge, 4 x Lidschatten/ High­lighter und eine Mas­cara. Viel­leicht werde ich mir diese noch zulegen, ich bin der Mei­nung sie würde sich super in meiner Hand­ta­sche machen. Das bietet sich ja quasi auch an, weil die Palette in diesem schi­cken ver­schließ­baren Täsch­chen gelie­fert wird.

Wie findet Ihr die Make-Up Desi­gner Boxen? Habt Ihr viel­leicht zu Weih­nachten eine erhalten? Am meisten hat mich der gol­dene High­lighter fas­zi­niert. Euch auch?

#Pro­dukt­plat­zie­rung – das Spon­so­ring hat kei­nerlei Ein­fluss auf meine Mei­nung

Gewinn­spiel

Du möch­test den Lip­pen­stift und die Wim­pern­tu­sche auch haben? Also Beauty-Queen folge ein­fach den Anwei­sungen im Raffle­co­pter:

  1. Namen + E‑Mail Adresse im Raffle­co­pter ein­tragen
  2. Jede Aktion im Raffle­co­pter (Folgen auf Insta­gram und Face­book) ergibt ein­zelne Lose
  3. Schreibt mir in einen Kom­mentar (unter diesem Blog­post) und beant­wortet fol­gende Frage: Wel­ches Pro­dukt hat Euch am meisten ange­spro­chen? Was haltet Ihr von Beauty-Boxen wie diesen?
  4. Das Gewinn­spiel endet am Mitt­woch, den 25. Januar 2017 um 23.59Uhr.

Bitte beachtet die Teil­nah­me­be­din­gungen zu einem Gewinn­spiel (hier kli­cken).

a Raffle­co­pter giveaway

0
9 Responses
  • Janina
    02 . 02 . 2017

    Liebe Andrea, du hast gewonnen :-) Ich habe dir eine E‑Mail geschickt bzgl. der Ver­sand­adresse. Die Mas­cara habe ich nochmal besorgt, da Du sie so gerne haben woll­test. Ich hoffe die Pro­dukte gefallen Dir.
    » J

  • Janina
    25 . 01 . 2017

    Ich glaube ich muss noch eine Mas­cara mit in die Ver­lo­sung packen, da ihr alle ja so großes Inter­esse daran habt :)

  • Janina
    25 . 01 . 2017

    Der Lip­pen­stift ist ein­fach all­tags­taug­lich, eine gute Alter­na­tive zu dem nor­malen Lip­pen­balsam. Iwie pflegt man die Lippen ja sowieso täg­lich, warum also nicht mit etwas Style ver­knüpfen :) ich feiere solche Boxen auch total! Immer ein Über­ra­schungs­ef­fekt.
    »J

  • Janina
    25 . 01 . 2017

    Der Mas­cara ist bombe!! Benutze ihn seither täg­lich und er kämpft mit meiner besten Wim­pern­tu­sche um
    Platz 1. Nach wie vor eine gute Emp­feh­lung! Merci, wenn dir der Text gefallen hat <3

  • Janina
    25 . 01 . 2017

    Ich finde man kann mit den von dir genannten Beau­ty­pro­dukten das per­fekte Tages-Make-Up zau­bern. Die Box wäre sicher­lich keine Ver­schwen­dung. Ich wäre sogar noch pro High­lighter und würde auf den Eye­liner ver­zichten :) also wenn ich mich ent­scheiden müsste! Aber Preis-Leis­tung sollte man den­noch immer prüfen bei so Beauty-Boxen, da hast du auf alle Fälle recht.
    »J

  • Josefa
    25 . 01 . 2017

    Eine tolle Lip­pen­stift­farbe. Die Mas­cara wäre für mich auch etwas. Aber da die Pro­duktrange, die ich übli­cher­weise nutze, sich auf Mas­cara, Eye­liner, Puder & Lip­pen­stift beschränkt wäre so eine Box für mich Ver­schwen­dung.

  • Melanie R
    25 . 01 . 2017

    Ich finde die Macara sehr anspre­chend.
    Über solche Boxen zu lesen finde ich ganz inter­es­sant, ich würde mir aber keine zulegen, da immer zu viel darin ist, was mich nicht inter­es­siert

  • Mari Na
    20 . 01 . 2017

    Ich mag solche Boxen sehr, so kann man neue Pro­dukte ken­nen­lernen, die im besten Fall auf­ein­ander abge­stimmt sind ;-) neben dem Lip­s­tick inter­es­siert mich noch der Mas­cara sehr <3

  • Andrea
    20 . 01 . 2017

    Die Pro­dukte finde ich super. Am meisten spricht die Macara mich an. Ich habe schon einige aus­pro­biert, aber irgendwie halten sie nicht, was sie ver­spre­chen.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.