dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Natu­re Box Beau­ty – natür­li­che Pfle­ge­pro­duk­te für Haut & Haa­re

Anzei­ge // Heu­te möch­te ich euch ger­ne die Pfle­ge­pro­duk­te von Natu­re Box Beau­ty vor­stel­len. Ich durf­te eine klei­ne Aus­wahl tes­ten. Es han­delt sich hier­bei Kos­me­ti­ka für die Haar und auch für den Kör­per. Wen inter­es­siert was er sich auf die Haut gibt, wel­che wohl gemerkt die gesam­te Flä­che eines Kör­per aus­macht, der darf ger­ne wei­ter­le­sen. Ihr wisst ich ver­su­che zu infor­mie­ren, beleuch­te für euch alle rele­van­ten Sei­ten und neh­me natür­lich auch mei­ne per­sön­li­che Stel­lung zur Sache ein. Ob die Pro­duk­te am Ende jedoch für dich ein High­light sind oder nicht, ent­schei­dest du ganz allein.

Natu­re Box Beau­ty

#key­fac­ts

  • vegan
  • aus kalt­ge­press­ten Ölen
  • frei von Sul­fa­ten
  • kei­ne Sili­ko­ne
  • para­ben­frei
  • kei­ne künst­li­chen Farb­stof­fe

Natu­re Box koope­riert mit inter­na­tio­na­len Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tio­nen und unter­stützt klei­ne loka­le Bau­er im nach­hal­ti­gen Anbau von Roh­stof­fen. Die Fla­schen der Pfle­ge­pro­duk­te besteht aus 25% recy­cel­tem Plas­tik.

Die Basis: Guar Boh­ne

Guar ist eine Zutat, die Pfle­ge für Haa­re und Haut bie­tet. In ers­ter Linie dient der natür­lich Roh­stoff aber auch der Ver­di­ckung des Pro­dukts und weist emul­gie­ren­de Eigen­schaf­ten auf.

„Seit 2017 unter­stützt Natu­re Box die Indi­schen Guar Bau­ern im Wüs­ten­vier­tel von Bika­ner in Indi­ens Rajasthan. Sie ler­nen wie man Guar anbaut und erhal­ten sozia­le Unter­stüt­zung, wie zum Bei­spiel ihren eige­nen Gemü­se­gar­ten.“ www.natureboxbeauty.de

War­um kalt­ge­press­te Öle?

„Die Kalt­pres­sung ist als bes­te Extrak­ti­ons-Metho­de zur Ölge­win­nung bekannt und exis­tiert bereits seit vie­len Jah­ren. Wäh­rend des Kalt­pres­sens wird kei­ne exter­ne Hit­ze ange­wen­det. Die­ser scho­nen­de Pro­zess ver­än­dert und schä­digt die Öle, Vit­ami­ne und Anti­oxi­dan­ti­en nicht und schützt somit all die guten Din­ge, die die Öle zu bie­ten haben. Die natür­li­chen Far­ben und Düf­te der Öle wer­den kon­ser­viert und alle essen­ti­el­len Nähr­stof­fe, Anti­oxi­dan­ti­en, Vit­ami­ne (A, B, C, und D) und gesun­den Fett­säu­ren wer­den in den kalt­ge­press­ten Ölen bewahrt.“ www.natureboxbeauty.de

produkttest-nature-box-beauty-haarpflege-4
produkttest-nature-box-beauty-haarpflege-11

Wie viel „Natur“ steckt in Natu­re Box Beau­ty?

Ich glau­be das Wesent­li­che wor­auf es zu ver­wei­sen gilt ist:

Die Natu­re Box Beau­ty Pfle­ge­pro­duk­te ent­hal­ten einen bemer­kens­wert hohen Anteil an natür­li­chen Roh­stof­fen. Wir spre­chen aber nicht über rei­ne Natur­kos­me­tik. Ich weiß, dass das für vie­le von euch Rele­vanz haben könn­te. Für mich spielt es in die­sem Fall jedoch kei­ne gro­ße Rol­le.

Die Pfle­ge­pro­duk­te stam­men aus dem Hau­se Schwarz­kopf, die­ser Her­stel­ler ist sicher den meis­ten geläu­fig in Sachen Haar­pfle­ge. Das Unter­neh­men legt mit der Auf­lis­tung und Erläu­te­rung der Inhalts­stof­fe offen dar, was natür­lich ist und was hin­ge­gen nicht. Aus mei­ner Sicht ein ech­ter Plus­punkt, denn die wenigs­ten (Nicht-Natur­kos­me­tik) Fir­men betrei­ben Auf­klä­rung die­ser Art. Um ein genaue­res Ver­ständ­nis für die Inhalts­stof­fe zu erlan­gen, hilft natür­lich auch ein Blick auf Code-Check.

Bild Dir dei­ne Mei­nung!

Im World Wide Web schei­den sich die Geis­ter im Fal­le „Natu­re Box Beau­ty.“

Die gerin­gen che­mi­schen Antei­le erre­gen die Auf­merk­sam­keit der Natur­kos­me­tik-Ver­fech­ter. Ande­re hin­ge­gen bli­cken gar nicht hin­ter die Kulis­sen und inter­es­sie­ren sich vor­ran­gig für die Wir­kung der Pfle­ge­pro­duk­te. Bei­des okay. Ich per­sön­lich fin­de, dass man die Kir­che im Dorf las­sen soll­te. Für mich sichern Pro­dukt-Neu­hei­ten wie die­se jedoch den Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung. Die Kon­su­men­ten von Heu­te über­den­ken eini­ges und eini­ge Her­stel­ler von Kos­me­ti­ka set­zen genau hier an, indem sie ihre Pro­duk­te ent­spre­chend wei­ter­ent­wi­ckeln.

Bestimm­te Inhalts­stof­fe wie z.B. Phen­oxy­etha­nol, was in sei­ner Eigen­schaft kon­ser­vie­rend wirkt, erschlie­ßen sich mir in der Not­wen­dig­keit. Palm­öl hin­ge­gen wird als leicht bedenk­lich ein­ge­stuft. Aus mora­li­schen Grün­den so wie ich den Text inter­pre­tie­re. Was die­se Ange­le­gen­heit angeht bezieht Natu­re Box Beau­ty klar Stel­lung. In den #Key­fac­ts zu fin­den: Das Palm­öl aus der Koope­ra­ti­on mit inter­na­tio­na­len Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tio­nen. Klei­ne loka­le Bau­er der Regi­on wer­den unter­stützt, sowie der nach­hal­ti­ge Umgang mit Roh­stof­fen. TOP!

Am bes­ten macht ihr euch selbst ein Bild. Her­vor­zu­he­ben sind die Pro­dukt­li­ni­en mit Kokos­nuss-Öl und Avo­ca­do-Öl, da die­se inhalt­lich qua­si wirk­lich kei­nen Grund mehr zur Bean­stan­dung las­sen.

produkttest-nature-box-beauty-haarpflege-19

#hello­be­au­ty­po­si­ti­vi­ty

„Unse­re Mis­si­on ist es, posi­ti­ve Schwin­gun­gen rund um den Glo­bus zu ver­brei­ten, indem wir spe­zi­ell aus­ge­such­te natür­li­che Inhalts­stof­fe und vega­ne For­meln ver­wen­den. Die­se ste­hen für ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Roh­stoff-Beschaf­fung und Beau­ty Posi­ti­vi­ty. Beau­ty Posi­ti­vi­ty ist die Ein­stel­lung eine schö­ne­re Welt und ein schö­ne­res Ich zu schaf­fen, indem man sich selbst und Ande­ren etwas Gutes tut. Das ist es, was uns wich­tig ist.“

www.natureboxbeauty.de

Die Pro­dukt­va­ri­an­ten

Avo­ca­do-Öl: repa­riert Schä­den am Haar + inten­si­ve Pfle­ge für die Haut

Apri­ko­sen-Öl: glanz­vol­les Haar + geschmei­di­ge Haut

Man­del-Öl: volu­mi­nö­ses Haar + sen­si­ble Haut

Kokos­nuss-Öl: fri­sches Haar + fri­sche Haut

Maca­da­mia-Öl: genähr­tes Haar + wei­che Haut

Gra­nat­ap­fel-Öl: lang­an­hal­ten­der Farb­schutz + wei­che, erfrisch­te Haut

produkttest-nature-box-beauty-haarpflege-8
produkttest-nature-box-beauty-haarpflege-14

Mein per­sön­li­ches Fazit

Also vor­weg: es ist wich­tig, dass ihr die Pfle­ge­pro­duk­te nicht nach Geschmack, son­dern nach eurem Bedarf aus­wählt.

Mein Haar ist wei­test­ge­hend gesund durch die Nicht-Behand­lung wäh­rend der Schwan­ger­schaft und Still­zeit, dem­nach war für mich die Spü­lung mit Man­del-Öl defi­ni­tiv zu reich­hal­tig. Das Avo­ca­do-Öl Sham­poo rei­nigt scho­nend und gründ­lich, bedarf aber einer Pfle­ge im Anschluss.

Ein kla­rer Sieg für die Kokos­nuss

Am bes­ten gefie­len mir die Dusch­ge­le. Hier begeis­ter­te mich sowohl die Vari­an­te Kokos­nuss-Öl als auch Avo­ca­do-Öl. Mein rela­tiv tro­cke­ner Haut­typ pro­fi­tier­te unheim­lich von den natür­li­chen Inhalts­stof­fen, sosehr dass ich mich nicht zwin­gend nach der Dusche ein­cre­men muss­te. Ich hat­te kein span­nen­des Haut­ge­fühl. Das bewer­te ich mehr als posi­tiv! Beim Dusch­gel gebe ich meist nicht beson­ders „viel Geld“ aus, aber hier wür­de ich auch mehr bezah­len für das was ich bekom­me. Nur die wenigs­ten Dusch­ge­le sind halt echt gut (für mich)… Auch der Duft, es ist nicht par­fü­miert, ist halt opti­mal. Frisch, leicht, kokos­nus­sig. Nor­ma­ler­wei­se bin ich nicht Team Kokos­nuss oder nicht beson­ders, aber das Dusch­gel ist umgangs­sprach­lich aus­ge­drückt: „Ein­fach geil!“.

Das Kokos-Spray für die Haa­re ist der per­fek­te Beglei­ter für tro­cke­ne Tage. Ich habe es im Frühjahr/Sommer getes­tet und hat­te das Gefühl mein Haar erhält genau die benö­tig­te Extra-Por­ti­on Feuch­tig­keit, die es auf­grund der star­ken Son­ne benö­tigt. Ich habe das Spray ger­ne ins feuch­te Haar gege­ben und anschlie­ßend mei­ne Haa­re luft­trock­nen las­sen. Da ich Natur­lo­cken habe, habe ich oft das Pro­blem, dass mei­ne nicht-geföhn­ten Haa­re stro­hig wir­ken. Das Kokos-Öl schafft hier Abhil­fe. Und man riecht eben­falls nicht als hät­te man in einem Pina Cola­da geba­det ;)

Weder über die Bodylo­tion, noch über wei­te­re Pfle­ge­pro­duk­te der Serie kann ich ein Urteil fäl­len, da ich bis­her nur die genann­ten aus der Pro­dukt­zu­sen­dung getes­tet habe.

vegan & nach­hal­tig

Abschlie­ßend: beson­ders die Men­schen, die Wert auf natür­li­che Inhalts­stof­fe legen, bevor­zugt vega­ne Pfle­ge­ro­duk­te nut­zen und über­dies auch auf Nach­hal­tig­keit set­zen, sind mit Sicher­heit mit die­ser Pro­dukt­li­nie gut bedient.

produkttest-nature-box-beauty-haarpflege-1
Apri­ko­sen-Öl Glanz-Spray für die Haa­re,
Kokos­nuss-Öl Dusch­gel + Feuch­tig­keits­spray für die Haa­re,
Avo­ca­do-Öl Sham­poo/­Dusch­gel/­Re­pa­ra­tur-Creme für die Haa­re,
Man­del-Öl Spü­lung für die Haa­re

Kennst Du die Pro­duk­te von Natu­re Box Beau­ty?

Tei­le Dei­ne Mei­nung!

Vie­len Dank an Ross­mann für die Pro­dukt­zu­sen­dung. #not­spon­so­red

0
2 Kommentare
  • Janina
    25 . 08 . 2019

    Das kann ich nach­voll­zie­hen. Die per­fek­te Pfle­ge zu fin­den ist gar nicht so leicht, da das Haar, die Kopf­haut eines jeden Men­schen ja total indi­vi­du­ell reagiert. Ich bin halt total expe­ri­men­tier­freu­dig was das angeht und freue mich immer wie­der etwas neu­es an den Haa­ren tes­ten zu kön­nen.

  • Larissa
    24 . 08 . 2019

    Ein schö­ner Bei­trag :) die Pro­duk­te ken­ne ich nur vom sehen, denn getes­tet habe ich sie noch nicht. Bei der Haar­pfle­ge bleib ich mei­nen Pro­duk­te ger­ne treu.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.