dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

rea­sons to be happy

week no. nine

Mein Wochen­rück­blick der letzten Woche steht noch aus. Wären nicht ein paar erfreu­liche Dinge pas­siert hätte ich diesen wohl aus­fallen lassen. Letzte Woche habe ich so viel „gebloggt“, dass ein paar Tage Pause näm­lich nicht schaden könnten… aaaaber ich muss Euch ein­fach erzählen was pas­siert ist!!

Vor zwei Wochen lag einer dieser gelben DHL-Zettel in meinem Brief­kasten. Meine Inter­esse war sofort geweckt, denn ich habe keine Lie­fe­rung erwartet. Das Päck­chen lag dann zwei Tage bei meinem Nach­barn, da ich ihn leider nicht eher erwischt habe. Ich bin fast geplatzt vor Neu­gier :D Letzt­end­lich han­delte es sich um ein Päck­chen von DM, darin ent­halten waren drei neue Haar­pfle­ge­pro­dukte von Balea. Ein Pro­dukt­test auf den ich mich beworben hatte. Gepaart mit den anderen ver­rückten Dingen, die mir vor­letzte Woche pas­siert sind, hielt ich es für den krö­nenden Abschluss meiner Glücks­strähne -> Link zum Bei­trag „week no. nine“

Paket_DM_Drogerie_Balea

Balea Profi’s für die Haare

Letzte Woche tru­delten dann noch zwei wei­tere Pakete bei mir ein. Ich hatte echt so ein fettes Dau­er­g­rinsen im Gesicht als ich die jewei­ligen Päck­chen auf meiner Treppe ent­deckte (manchmal ist der Nachbar so freund­lich und nimmt sie an).

Einmal erhielt ich von Ross­mann eine Zahn­bürste inkl. Crème und zwar von der neue Serie Col­gate MAX White Expert. Das andere Paket war von Essence Cos­me­tics. Ich darf die Limited Edi­tion „wake up spring“ testen. Richtig gutes Gefühl gepaart mit einer rie­sigen Freude. Nicht nur, weil ich die Sachen testen darf, son­dern weil da echt jede Menge Zeugs dabei ist und ich so auch end­lich mal eine Ver­lo­sung starten kann. Das ein oder andere Pro­dukt hat man im Über­fluss zu Hause und somit will ich lieber jemand anderen damit glück­lich machen. Einen Teil davon werde ich natür­lich schon testen, so dass ich mir auch ein ent­spre­chendes Urteil über die Pro­dukte bilden kann. Ihr dürft Euch aber auf jeden Fall in den nächsten Wochen auf ein paar Ver­lo­sungen freuen.

essence_wakeup_spring_produkttest

Limited Edi­tion „wake up spring“

Rossmann_Produkttest_Colgate_white

Col­gate Max White Expert White Zahn­bürste mit 5ml Whitening-Stift, 1 Stück

Col­gate Max White Expert White Zahn­pasta, 75ml

Am Don­nerstag kam ich dann noch ganz zufällig zu einer Ein­la­dung für das Event von Bre­u­n­inger. Der Standort in Karls­ruhe feiert sein 10-jäh­riges Jubi­läum. Besucht habe ich die Ver­an­stal­tung mit der lieben Visa Jo & Foto­graf Achim. Hat mich echt gefreut beide ken­nen­zu­lernen, ich denke man wird sich in Zukunft bestimmt öfter mal über den Weg laufen. Viel­leicht starten wir ja sogar gemeinsam Pro­jekte. Ich hatte einen tollen, zugleich auch ver­rückten Abend. Mehr dar­über gibt es natür­lich in einem geson­derten Bericht in der Kate­gorie Events ;)

Sport­lich bin ich übri­gens weiter am Ball geblieben. Wer es noch nicht kennt dem kann ich TRX wärms­tens emp­fehlen. Tut höl­lisch weh, man schwitzt wie Sau – aber ich halte es für ein sehr effek­tives Ganz­kör­per­trai­ning. Ich war in dem Kurs, der nur eine halbe Stunde geht. Reicht fürs erste auch völlig aus, denn danach ist man Matsch^^ Kommt also bloß nicht auf die glor­reiche Idee danach noch einen anderen Kurs zu besu­chen… Ich bin so übel fertig im Pilates rum­ge­hangen und habe mir eigent­lich nur gewünscht ich wäre ein­fach direkt nach dem TRX Kurs nach Hause gegangen.

Was ist TRX (Wiki­pedia)?

[you­tube id=„KWv4TyoPRbw“]

Mit der neuen Kamera bin ich übri­gens mehr als zufrieden! Macht richtig Fun damit Bilder zu schießen. Bei Ikea habe ich mir am letzen WE ein Rollo geholt, dass sich super als Foto-Lein­wand eignet. Das wurde nun über einem Bild im Ess­zimmer mon­tiert. Ich kann nun jeder­zeit, ganz spontan und ohne großen Auf­wand meine „Foto­wand“ her­un­ter­lassen, mir die Cam umhängen und meine Bilder machen. Echt genial! Früher haben sich die Sachen echt immer gestaplet bzw. habe ich die Pro­dukte gesam­melt um dann einen extra Tag zum Knipsen ein­zu­legen. In erster Linie natür­lich, weil ich keinen Bock hatte das ganze Zeug alle paar Tage neu auf- und wieder abzu­bauen (Fotobox, Lampen, usw.). Jetzt reicht mir eine kleine Licht­quelle aus um die Motive ordent­lich zu behellen, denn den Rest regelt das Objektiv von ganz allein.

Außerdem habe ich mir einen Büro­stuhl zuge­legt, eben­falls von IKEA – Link. An meinem Schreib­tisch hatte ich die letzten Jahre über immer irgend­einen Stuhl stehen. Meist so einen Leder­sessel (Lüm­melsessel). Oft habe ich den Schreib­tisch ver­lassen, da es auf Dauer ein­fach unbe­quem wurde. Folg­lich kann ich behaupten: Es bricht eine neue Ära an!! Ich und mein Büro­stuhl waren am ver­gan­genen Wochen­ende quasi eins, mit­ein­ander ver­schmolzen. Glaubt mir, ein guter Stuhl am Schreib­tisch lohnt sich defi­nitiv. Zudem seht er auch noch sty­lisch aus und war preis­lich echt okay.

That’s it!

Es gibt nichts zu klagen, aktuell läuft es ein­fach wie am Schnür­chen :)

0
2 Kommentare
  • Janina
    10 . 03 . 2016

    Zum Glück trifft es nicht immer den glei­chen Nach­barn^^ Man könnte also sagen, die unter­schied­li­chen Lie­fe­ranten wählen auch unter­schied­liche Nach­barn :D

  • bluematrix20
    10 . 03 . 2016

    Da wird für den lieben Nachbar mal eine Schachtel „Merci“ fällig ;-)

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.