dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Win­ter­look – Hil­figer Denim Dau­nen­jacke

Seit zwei Jahren bin ich auf der Suche nach einer Dau­nen­jacke in schwarz. Relativ simpel gestaltet sich in der Rea­lität leider schwie­riger. Es muss auf jeden Fall ein biss­chen mehr Money inves­tiert werden, so dass es sich am Ende nicht um ein dickes Stepp­bett han­delt, dass ledig­lich in die Form einer Jacke gebracht wurde. Den Michelin-Männ­chen-Look mag ich absolut nicht. Was mir auch miss­fällt sind knie­lange Stepp- oder Dau­nen­ja­cken. Täuscht mich nicht alles wird diese Vari­ante der Dau­nen­jacke auch eher von älteren Damen getragen. Ich will mir natür­lich nicht den Aller­wer­testen abfrieren, aber so extrem lang muss es dann doch nicht sein. Zu kurz darf sie aber auch nicht sein.… Es gibt also Unmengen an Kri­te­rien, die eine per­fekte Dau­nen­jacke erfüllen muss. Dem­entspre­chend wäh­le­risch war ich bei der Aus­wahl.

HilfigerDenim_Daunenjacke (19)
Im letzten Jahr wurde ich nicht fündig. Dafür habe ich zwei andere schöne Mäntel ergat­tert, deren Kauf ich bis heute nicht in Frage stelle. Meine Gar­de­robe ging nicht leer aus, aber ich habe beim Shoppen völlig das Ziel ver­fehlt… Aber hey so etwas pas­siert Frau (öfter mal). In diesem Winter der zweite Anlauf. Mein Freund bestand darauf mich dieses Mal zu begleiten. Er ist deut­lich ent­schei­dungs­freu­diger, aber vor allem macht er in seiner Funk­tion als Berater wirk­lich eine gute Figur ;) Es dau­erte nicht son­der­lich lange und er fand die per­fekte Jacke für mich. Die Wahl fiel auf eine schwarze Vari­ante aus der aktu­ellen „Hil­figer Denim“ Kol­lek­tion von Tommy Hil­figer.

HilfigerDenim_Daunenjacke (10)

Nur Pech, dass die Jacke in meiner Größe ver­griffen war. Online bestelle wäre kein Thema gewesen wäre da nicht der äußerst hohe Gut­schein gewesen, der eben nur in diesem Laden galt. Ich war so ver­liebt in die Jacke, dass alle anderen schwarzen Exem­plare, die danach folgten abst­inken konnten. Es ein­fach schon geschehen… Es musste ja auch schwarz sein wes­wegen ich leider nicht auf die anderen ver­füg­baren Farben wie khaki, dun­kelrot oder dun­kel­blau umsteigen konnte.

HilfigerDenim_Daunenjacke (14)

Die Ver­käu­ferin war echt ganz süß und ver­riet mir, nachdem ich stark zum Aus­druck gebracht hatte wie sehr ich diese Jacke wollte, dass sie noch eine Jacke hier hat. Leider war diese von einer Kundin reser­viert worden. Mein Freund leis­tete volle Über­zeu­gungs­kraft und so wan­derte die Jacke am Ende des Ein­kaufs in meine Tüte. Die Ver­käu­ferin meinte sie wüsste wie schwer es ist „die per­fekte Jacke“ zu finden. Es schien ganz so als wäre mir das gute Stück auf den Leib geschnitten, so dass sogar sie der Ansicht war, dass ich sie unbe­dingt haben müsste. Nach kurzer Rück­sprache mit ihrer Vor­ge­setzten konnte mein Gut­schein ein­ge­löst werden.

HilfigerDenim_Daunenjacke (6)

Von der Pass­form her ist die Dau­nen­jacke echt top, leicht tail­liert und trägt über­haupt nicht auf. Obwohl sie so wahn­sinnig leicht und dünn ist hält sie echt sehr gut warm. So wollte ich das haben. Auch der Pelz in schwarz ist echt mega. Diese in der Farbe beige oder braun schränkt einen deut­lich mehr ein. Zumal ich mich daran auch ein wenig satt gesehen habe. Die Kapuze, sowie der Pelz an sich lassen sich ein­zeln abnehmen.
HilfigerDenim_Daunenjacke (9)

In dem heu­tigen Look trage ich eine Chino Fit Jeans, sowie einen kha­ki­far­benen Pull­over von Only. Die fla­chen Stie­fe­letten sind von H&M und passen echt auch zu vielen anderen Out­fits. Ich mag das hell­beige sehr gerne. Warm gefüt­tert bringen sie mich gut durch die kalten Tage. Den Schal habe ich in der letzten Win­ter­saison bei C&A ergat­tert. Echt ein riesen Teil, aber ich mag es lieber etwas größer und kuschelig was Schals angeht. Der Shopper ist von SIX, diesen habe ich vor ein paar Monaten in diesem Bei­trag vor­ge­stellt. Ich liebe sie nach wie vor auf­grund der drei von­ein­ander getrennten Fächer (Mädels ihr wisst sicher genau was ich meine). Der kleine Bommel wan­dert von Tasche zu Tasche und soll ein­fach als kleines High­light an der doch preis­werten Tasche sein. Die Arm­banduhr ist von U.S. Polo assn. und echt ein Lieb­lings­stück von mir. Außerdem trage ich ein Man­tra­band in Gold. Bei der Kette und den Ohr­ringen han­delt es sich um Mode­schmuck.

Wie findet Ihr den Look? Ging es Euch auch schon einmal so, dass ihr ewig nach einem bestimmten Teil gesucht habt?

shop the look

#spe­cial thanks – Flo­rian Pusch­mann (Pho­to­gaphy) & Mar­lène

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.