dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Gisela Munich – ein Ruck­sack der Extra­klasse!

Bei den aktu­ellen Tem­pe­ra­turen kann man ruhig nochmal einen Look online stellen, der zu eisigen Zeiten geshootet wurde… April, April, der macht was er will und so, aber pas­siert das gerade wirk­lich? Ich fahre bereits seit acht Wochen mit meinen Som­mer­reifen durch die Gegend und habe in den letzten Wochen schon mehr­mals San­da­letten getragen, dem­nach ist das schon ein krasser Wet­ter­um­schwung. Ges­tern morgen durfte ich sogar nochmal meine Scheiben ent­eisen^^

Ich will Sommer! So unge­duldig wie in diesem Jahr war ich glaube ich noch in keinem… Nor­ma­ler­weise schätze ich alle Jah­res­zeiten, da man sich darin ja modisch ganz indi­vi­duell aus­toben kann, aber von Schal & Co. habe ich aktuell echt die Nase voll.

Gisela Munich

Was ich euch heute vor­stellen möchte ist ein Label, das umwelt­be­wusste Designs kre­iert. Gisela Munich ist eine außer­ge­wöhn­liche Marke, die auf Nach­hal­tig­keit und Style setzt. In deren Online-Store erhält man sowohl Hand­ta­schen & Ruck­säcke als auch Acces­soires. Die Desi­gnerin Gisela pro­du­ziert all ihre Artikel selbst und nutzt dabei wie­der­ver­wert­bare Mate­rialen. Hierfür ver­wendet sie Recy­celtes aus Süd- und West Europa, natür­lich sind alle Stoffe frei von Che­mi­ka­lien. Bei den Ent­würfen han­delt es sich dem­nach um Ein­zel­stücke.

» Eine umwelt­be­wusste Marke, die nicht nur im Design neue Maß­stäbe setzt.«

Erster Ein­druck

Als Blog­gerin wurde ich im ver­gan­genen April auf die Messe “LOFT – das Design­kauf­haus” in Karls­ruhe ein­ge­laden, wo ich auch den Stand Gisela Munich ent­deckt habe. Mir fiel der Ruck­sack sofort ins Auge als ich damals diesen langen Flur der Halle ent­lang lief. Sicher kennt ihr das Gefühl, wenn einem etwas auf Anhieb so mega gut gefällt, dass es einen quasi magisch anzieht. Von Anfang an war ich begeis­tert von diesem Ruck­sack und hätte ihn am liebsten sofort mit­ge­nommen. Der Mix aus unter­schied­li­chen Stoffen und die damit ver­bun­dene Farb­ge­bung ist ein­fach sehr beson­ders und wie ihr ja wisst stehe ich auf außer­ge­wöhn­liche Dinge.

Ich bin ein echter Fan von Jeans, ganz gleich ob es sich um eine Hose, eine Jacke oder ein Hemd han­delt, aber meine letzte Hand­ta­sche aus diesem Stoff habe ich mit 14 getragen (man war die häss­lich :D). Naja jeden­falls war ich mir nicht so sicher, ob das über­haupt noch ange­sagt ist. Da ich der Mei­nung bin, dass jeder tragen sollte was er will – egal ob in oder out – änderte die feh­lende Ant­wort auf meine Trend­frage nichts an meiner Ver­liebt­heit in diesen Ruck­sack.

Was ist das?

Ich finde das ist eine berech­tigte Frage, denn eigent­lich ist es ja keine Hand­ta­sche, aber eben auch kein Ruck­sack. Ein Turn­beutel? Mh die finde ich ja offen gestanden etwas main­stream… Ich kann mich bis heute nicht fest­legen wie ich das gute Stück bezeichnen soll, denn es ver­eint eigent­lich alle drei genannten Arten von Taschen in einer.

Wan­del­bark­heit – wie ich sie liebe!

NOSY AMBER und ich sind auf jeden Fall dicke Freunde geworden und gerade aktuell wo ich häufig mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre ist er regel­mäßig im Ein­satz. Einen gän­gigen Ruck­sack oder Turn­beutel würde ich im Leben nicht zu einem Büro-Look kom­bi­nieren, aber mit dieser Tasche ist das durchaus machbar. Im Hand­um­drehen ist es näm­lich eben eine Hand­ta­sche und das sport­liche daran ver­fliegt im Nu.

Mate­rial und Ver­ar­bei­tung

Der helle sowie dunkle Jeans­stoff in Kom­bi­na­tion mit cognac­far­benem Leder in Patch­work-Effekt ent­spricht genau meinen Geschmack. Das Gisela für die Trag­riemen ein (gefloch­tenes) Baum­woll­seil ver­wendet hat, ist für mich ein wei­teres Allein­stel­lungs­merkmal.

Ich achte beim Kauf einer Tasche natür­lich auf Ver­schlüsse, Haken, Schnallen, aber ins­be­son­dere auf die Nähte. All das ist sauber ver­ar­beitet und sieht sehr hoch­wertig aus. Zuletzt über­raschte mich der Stau­raum, denn NOSY AMBER gibt ordent­lich Platz her und kann sowohl in kleiner als auch in grö­ßerer Vari­ante genutzt werden. Ein Kara­bi­ner­haken ermög­licht das Ein­hängen des Taschen­bo­dens und sorgt so je nach Bedarf für die rich­tige Größe.

Das Innen­leben beher­bergt viele kleine zusätz­liche Fächer, die dem Chaos in einer Hand­ta­sche ent­ge­gen­wirken (können). Alter Ord­nungs­freak freue ich mich natür­lich über Unter­tei­lungen wie diese, aber manchmal suche ich mich dann tat­säch­lich noch mehr zu Tode. Wie man es macht ist es nicht richtig :-P

Das Kon­zept der Desi­gnerin, wie auch die Idee zur Pro­duk­tion sind aus meiner Sicht beein­dru­ckend und haben mich über­zeugt. Ich bin stolz nun einen NOSY AMBER zu besitzen und habe wirk­lich große Freude daran.

» Jeder Ruck­sack ist ein wahres Unikat und wertet nahezu alle Out­fits per­fekt auf! «

shop the look

Mantel in Creme

Longpullover

High-Waist Jeans

Adidas Gazelle

#Dieser Bei­trag ist in Koope­ra­tion mit Gisela Munich ent­standen. Meine Mei­nung wird durch das Pro­dukt­spon­so­ring in keinster Weise beein­flusst.

*Bilder unter­liegen meinem Urhe­ber­recht
- Ver­wen­dung erfor­dert Ver­lin­kung auf www.outside-looking.in / Blog­bei­trag
- Rechte zur kom­mer­zi­ellen Nut­zung können erworben werden

0
5 Responses
  • Janina
    08 . 06 . 2017

    Meine Liebe :) vielen Dank für dein Feed­back! Ich freu mich immer total, wenn Du meinem Blog einen Besuch abstat­test. Ich weiß ja wie busy du bist und daher schätze ich es sher <3 Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder. Fühl dich gedrück!! Janne

  • Janina
    08 . 06 . 2017

    Danke Dir! Mitt­ler­weile können wir uns ja an som­mer­li­chen Tem­pe­ra­turen erfreuen :) Ich finde jede Jah­res­zeit hat etwas für sich und ich liebe es mich modisch darin aus­zu­toben. Hab noch einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße zurück <3
    Janina

  • Sarah
    22 . 04 . 2017

    Dein Look ist super!
    Ich kann mich da nur anschließen… der Sommer kann ruhig mal langsam an der Tür klin­geln!
    Der Ruck­sack ist wirk­lich klasse – aus­ge­fallen und super schick! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

  • laviedeboite
    22 . 04 . 2017

    Also ich find deinen Look gar nicht soooo win­ter­lich. Der passt doch per­fekt in die Über­gangs­zeit jetzt! Bin immer noch ein riesen Fan von dem Ruck­sack! Der sieht echt so bombig aus. Der Jeans­stoff kommt ein­fach sau gut und har­mo­niert per­fekt mit dem braun. Die Schuhe find ich aber auch immer noch welt­klasse. War ein echt guter Kauf. Tolles, sport­li­ches All­tags­outfit :-*

  • […] meinem Bei­trag GISELA MUNICH – Ein Ruck­sack der Extra­klasse! habe ich bereits mein Lieb­lings­ac­ces­soire der LOFT vor­ge­stellt. Der Ruck­sack hatte es […]

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.