dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

„Out­side Loo­king In“ – Namens­fin­dung & Bedeu­tung

Tadaaa!

Ich prä­sen­tiere fei­er­lich meinen neuen Namen für den Blog.

www.outside-looking.in

#back­on­blog­ger­track

So, es ist raus. Ihr glaubt nicht wie schwer ich mich mit dem Schritt „online gehen“ getan habe. Scheiss Per­fek­tio­nismus. Nun gut. Der Blog ist online. Ich bin es wieder! Wow. Bald hätte sich meine Absti­nenz näm­lich gejährt.

Ihr lieben Lese­ratten! Ab sofort findet Ihr mich im Netz unter www.outside-looking.in Ich bin stolz das heute ver­künden zu können. Es ist lange noch nicht alles so optimal sowie ich es gerne hätte. Als ich jedoch meine per­sön­liche „magi­sche Grenze“ erreicht hatte, war klar: jetzt ist es Zeit online zu gehen. Anstatt weiter zu hadern, ent­scheide ich nun nach Bauch­ge­fühl und freue mich, dass ihr nun mit mir auf eine wei­tere Reise geht, in Sachen Blogge. Keine Frage, ich bin wirk­lich mehr als gespannt wie sich dieser Ver­such äußern wird, inwie­fern ich mich auf diesem Weg ent­wi­ckeln werde. Worauf ich hoffe? Auf Kon­ti­nuität plus die Eta­blie­rung meiner Lei­den­schaft zum Schreiben, so dass sie dau­er­haft Teil meines Lebens sein wird – egal in wel­cher Form.

Was steckt dahinter?

(On the) Out­side Loo­king In heißt, vom Eng­li­schen ins Deut­sche über­setzt, „von außen betrachtet“. Was an sich für mich schon eine sehr pas­sende, aus­sa­ge­kräf­tige Beschrei­bung ist. Im End­ef­fekt stellt es zu 100% das dar, was meine Leser erleben, wenn sie meine Bei­träge lesen. Der Blick durchs Fenster, ein von außen betrachten meines Lebens bezie­hungs­weise den sich darin wie­der­spie­gelnden Gege­ben­heiten.

Doch weiter lässt der Name auch so unglaub­lich viel Spiel­raum zur Inter­pre­ta­tion. Genau danach habe ich gesucht. Dieser Name ist für mich viel mehr als nur einzig in seiner Bedeu­tung.

Out – außer Mode, ver­gangen, nicht zeit­gemäß

Side – Seite, sinn­gemäß auch Ansicht, Ein­stel­lung

Look(ing) - Sehen, Aus­sehen, Blick

In – aktuell, zeit­gemäß, im Trend

Für mich selbst steht das im Ver­gleich zu meinen Lesern für den Blick nach innen. Ich betrachte mich ja durchaus von außen und ver­suche genau das ein­zu­fangen, was ich eben wie­der­geben möchte mit meinem Han­deln, Denken und Tun.

Der lange Weg zu Out­side Loo­king In

Die Ent­schei­dung weg von Self­Con­cept of Jay war für mich keine leichte. Mal ganz abge­sehen von der Arbeit, die so ein Relaunch mit sich bringt, war klar, dass ich mit diesem Schritt eine große Ver­än­de­rung her­bei­führe.

Der Name einer Web­site ist enorm wichtig für ihren „Erfolg“. Natür­lich ist es mir ein Anliegen, dass meine Leser sich allein durch das Bran­ding ange­spro­chen fühlen. Das ist schließ­lich der initiale Ein­druck, den man als Autor hin­ter­lässt.

Die Aus­wahl

Ich werde den Rahmen jetzt nicht sprengen und nenne euch nun ledig­lich meine Final­listen und deren Ursprung.

Essay of Jay / Jay Essay

Essay (engl.) = Auf­satz

Meine Blog­bei­träge sind ja quasi eine Art „kleine Auf­satz“ und das hätte einen beson­deren Bezug zum Bezug zum Schreiben her­ge­stellt. Nur leider bliebe hierbei eben „Jay“ erhalten, worin ich mich ja über­haupt nicht erkenne. Manch einer war jedoch der Mei­nung ich hätte damit bereits mein Alter Ego geschaffen und sollte zwin­gend diesen Teil des Namens meines Blogs erhalten.

Pur­pose & Pas­sion

Pur­pose (engl.) = Zweck, Ziel, Bestim­mung

Pas­sion (engl.) = Lei­den­schaft

Schreiben ist meine Lei­den­schaft. Ich sehe darin defi­nitiv eine Tugend meiner Person, die sich eines Tages hof­fent­lich als meine Art von Bestim­mung äußern wird. Dieser Name hätte mir geholfen daran fest­zu­halten.

Socia Maedl

„Socia“ (ital.) = die Gesell­schaf­terin (im Sinne der Unter­hal­tung), die Teil­ha­berin

Ein Ver­spre­cher am Jun­ge­sel­linnen-Abend meiner Freundin (siehe Bei­trag Hen-Night). Ich wollte damals sagen „Social Media“ sagen und aus einem Ver­spre­cher ent­stand kur­zer­hand „Socia Maedl“. Übri­gens hat dieser Name den zweiten Platz belegt. Ich hätte den Blog tat­säch­lich gerne unter diesem Namen geführt, nur leider bin ich hiermit wohl ein paar Jahr zu spät dran. Früher war das geil gewesen, früher wäre das mehr ich gewesen. Heute bin ich anders.

Janne Kaf­fee­kanne

Einige Mütter kennen sicher das Hör­spiel Anne Kaf­fee­kanne. Mein liebstes zu der Zeit, in der ich ein kleines Mäd­chen war. Meine Mama hat mich daher immer lie­be­voll Janne Kaf­fee­kanne genannt. Womög­lich resul­tiert also aus frühen Kin­der­tagen meine Liebe zu Kaffee ; ) Ich fand den Gedanken unheim­lich schon meine Mum auf diese Weise zu ver­ewigen, beson­ders da es ihr Ver­dienst ist wie ich mich heute in Schrift aus­drü­cken kann. Ich habe mich dagegen ent­schieden, weil ich in dem Blog etwas sehe was nur mir gehört und auch nur mich – gerade im Namen – wie­der­spie­geln sollte, etwas das wie Zukunft klingt und nicht wie jetzt trau­rige Ver­gan­gen­heit.

Die Ent­schei­dung

Beschlossen wurde es dann von einem Tag auf den nächsten, nach vor­an­ge­gangen Monaten des Grü­belns. Mein neuer Name würde Out­side Loo­king In sein. Ich spürte die Ent­schei­dung ein paar Tage nach und mein Gefühl war äußerst inter­es­sant. Stand­haft, nicht über­dreht. Ich wusste also end­lich wie es wei­ter­gehen würde. Unbe­schreib­lich!

Ein anderer Name in Social Media

Ja, ich weiß. Ich habe etwas für Ver­wir­rung gesorgt, mit dem Wechsel meines Pro­fil­na­mens auf Insta­gram. Es hat mich total gefreut, dass diese Ent­schei­dung bei euch so gut ankam. Mehr oder weniger ent­schied ich das jedoch aus der Not heraus. Out­side Loo­king In wird, in unter­schied­li­cher Schreib­weise, von einigen nicht aktiven Usern belegt.

Ich spielte mit Varia­tionen des Namens der Home­page und meinem eigenen Namen. Offen gestanden war ich mit den Ergeb­nissen über­haupt nicht zufrieden und kurze Zeit emp­fand ich das echt als eine Kata­strophe. Ich stehe zu 100% hinter Out­side Loo­king In, was ich von Self­Con­cept of Jay nie behaupten konnte. Da hatte ich also end­lich das lang­ersehnte Bran­ding für mich gefunden und auf Insta­gram, was ja schon ein wich­tiges Werk­zeug für einen Blogger ist, war mein Name nicht ver­fügbar.

@einfach_janne

Viele von euch rieten mir tat­säch­lich schon bei der Namens­fin­dung für den Blog zu „Janne“. Beson­ders für meine Freunde und Bekannte ist das ein­fach mein Name und somit unaus­weich­lich. Mir gefiel der Gedanke plötz­lich eine Web­site unter einem Stern zu betrieben, auf der ich jedoch als Ein­zel­person – als Autor – agiere. Zwei Namen also. Done. Ihr findet mich auf Insta­gram, Face­book sowohl über den Namen meiner Seite, als auch in Form von @einfach_janne.

Ich habe schon häufig über Gast­au­toren nach­ge­dacht, weil ich einige Men­schen kenne, die wirk­lich intel­li­gent sind und meiner Mei­nung nach etwas mit­zu­teilen haben, dem ich gerne die ent­spre­chende Platt­form bieten möchte. Wer weiß, viel­leicht agieren wir hier ab und an oder irgend­wann womög­lich dau­er­haft zusammen?

Out­side Loo­king In ist allem voran ein Raum für meine per­sön­liche Ent­fal­tung, defi­nitiv mein Rück­zugsort in eine andere Welt, aber auch ein Tage­buch. Ein Platz für mich, denn ich für Jeder­mann zugäng­lich mache. Es wird sicher viele erzäh­lende Bei­träge hier geben, aber ich werde stets mit Lei­den­schaft daran arbeiten meine Inhalte auch lesbar zu gestalten. Pro­fi­tieren meine Besu­cher von meinen Erfah­rungen, so ist es das Größte was mir als Schrei­ber­ling damit pas­sieren kann.

Danke, dass Ihr ein Teil hiervon seid!

Und nun möchte ich eure Mei­nung erfahren. Raus damit! Yay or nay?

0
6 Kommentare
  • Janina
    18 . 08 . 2019

    Hey Janine, sau stark, dass auch du wieder mit von der Partie bist. Ich warte ja die ganze Zeit schon gespannt auf deinen Blog und wann du end­lich damit star­test. Ich würde es dir sehr wün­schen, dass du darin eine Mög­lich­keit fin­dest Dinge aus­zu­leben, abseits von der Rea­lität. Ich bin happy, dass auch dir das neue Design gefällt :)

  • Janina
    18 . 08 . 2019

    Jasmin, wie cool, dass du auch vor­bei­ge­schaut hast! Du weißt ja wie das ist… Es moti­viert unheim­lich, wenn da draußen andere Blogger-Kol­legen sind, die einen auch sup­porten! Vielen Dank dafür <3

  • Janina
    18 . 08 . 2019

    Ahh es freut mich so, dass du das neue Kleid des Blog so positiv auf­nimmst! Ich fühle mich auch echt mega wohl damit und hoffe, dass dieser Weg nun der rich­tige für mich ist. Schön, dass du meine Liebe als Leser mit dabei bist!

  • Janine
    01 . 08 . 2019

    Liebe Janina,

    ges­tern gesehen dass dein Blog end­lich wieder online ist, aber erst heute hatte ich Zeit ihn mir anzuschauen…weil ich mir Zeit dafür nehmen wollte :)
    Mir gefällt der Aufbau mega gut.Verspielt, aber trotzdem auch total ele­gant.
    Ebenso finde ich ihn total schön und per­sön­lich.
    Freue mich auf ganz viel tolle und neue Bei­träge von dir.

    Ganz liebe Grüße
    Janine

  • Jasmin
    31 . 07 . 2019

    Hey Janina,
    Ich finde es toll dass du nun end­lich wieder online bist und deiner Lei­den­schaft nach­gehst :) finde den Namen Out­side Loo­king In mit deiner Erklä­rung auch echt cool und pas­send! Ich kenne dich per­sön­lich ja nicht gut aber folge dir gern auf Insta­gram und hier auf dem Blog :) und es macht mich froh zu sehen dass du dich nun besser mit deinem Namen iden­ti­fi­zieren kannst. Denn du hast recht, dass ist ein­fach enorm wichtig, egal ob man ein unter­nehmen gründet oder nur hobby blogger ist.

    Liebe Grüße
    Jasmin :)

  • Larissa
    22 . 07 . 2019

    Liebe Janina,

    Finde den Aufbau des Blogs und die Unter­tei­lung deiner Kate­go­rien absolut gelungen.
    Denn wie du weißt, bin ich der Mei­nung, dass nie­mand von uns nur in eine Nische passt.
    Wir sind so viel mehr als „nur“ Mama, Girl­boss oder anders.
    Hier kannst du dich ent­falten und ich freue mich sehr bald wieder mehr von dir zu lesen.

    Liebste Grüße von ein paar Häu­ser­blocks weiter ;)
    Larissa

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.